Direkt zum Inhalt

Oldtimer-Schulungen

02.06.2015

Um sich bestmöglich auf die Rallyesaison 2015 vorzubereiten, trafen sich Oldtimer-Begeisterte zu einer dreitägigen Schulung in der Wachau.

Christian Zettl (Garanta)

Organisiert wurde die Veranstaltung von „Rallye-Papst“ Harald Neger und Margarete Trümmel. Die Garanta Versicherung war auch in diesem Jahr wieder Unterstützer. An diesem jährlichen inoffiziellen Auftakt der Oldtimersaison nahmen sowohl Neueinsteiger, als auch arrivierte Fahrer, die ihr Wissen auffrischen wollten, teil. Harald Neger gab wertvolle Tipps und Tricks für die erfolgreiche Teilnahme an Oldtimer-Veranstaltungen. Am dritten Schulungstag wurde dann eine Rallye – die Garanta -Power-Warm-Up – durchgeführt. Bei diesem Wettbewerb ging es darum, dass sich Fahrer, Beifahrer und Fahrzeug nach der Winterpause wieder aufeinander einspielen und auf die Saison vorbereiten konnten.

Werbung

Weiterführende Themen

Oldies wie dieser Volvo F88, Baujahr 1977, nehmen von 1. bis 3. September 2017 am 4. Oberösterreichischen Veteranen Treffen in St. Valentin teil.
Aktuelles
28.08.2017

Dieses Wochenende versammeln sich mehr als 100 alte Laster und Busse beim 4. Oberösterreichischen Veteranen Treffen.

Garanta Chef Kurt Molterer, Bundesinnungsmeister Friedrich Nagl (v.l.)
Aktuelles
03.08.2017

Garanta Versicherungsexperten warnen: Wer sich beim Einsatz von Probekennzeichen nicht an die gesetzlichen Bestimmungen hält, muss im Falle eines Unfalls mit Lücken im Versicherungsschutz sowie ...

Hans Günther Löckinger, GF Garanta Österreich.
Meinung
28.06.2017

In Österreich ist die Ablöse von Kaskoschäden durch den Kfz-Versicherer weit verbreitet. Eine Vorgangsweise, die nicht nur den Kfz-Betrieben schadet, sondern auch mit Nachteilen für den ...

Aktuelles
24.05.2017

Eine Market-Studie im Auftrag der Garanta zeigt, dass sich neun von zehn Kunden eine Beratung über Kfz-Versicherungen im Autohaus wünschen. Die Vermittlung von Versicherungen bringt dem Kfz- ...

Werbung