Direkt zum Inhalt
Am Standort Linz entsteht ein modernes Reifendepot, das bis zu 10.000 Kompletträdern Platz bietet und im Herbst dieses Jahres eröffnet wird.

Pappas Reifenhotel mit Platz für 10.000 Kompletträder in Linz

03.06.2020

Mit dem Bau des Pappas Reifenhotels am Standort Linz will die Pappas Automobilvertriebs GmbH einen weiteren Meilenstein in Sachen Kundenservice setzen..

Das Familienunternehmen Pappas investiert damit nachhaltig und zukunftsorientiert auch in schwierigen Zeiten. Das Investitionsvolumen in Linz beträgt rund 1,8 Mio. Euro inkl. technischer Ausstattung. Das neue Pappas Reifenhotel in der Mayrhoferstraße bietet Platz für 10.000
Kompletträder, vier modernste Umsteckplätze werden im Neubau integriert. Dynamische Prozesse in Verbindung mit dem größtmöglichen Kundenutzen sind die Prämissen des neuen Pappas Reifenhotels. Die Serviceleistungen werden in einem eigenen „Rundum-Wohlfühlpaket“ verpackt: „Die Reifen werden nicht nur bei einer konstanten Temperatur gelagert, sondern fachmännisch geprüft, gereinigt und auf Profiltiefe sowie eventuelle Beschädigungen untersucht. Durch die professionelle Einlagerung werden die Qualitätseigenschaften der Reifen deutlich besser erhalten, was in einer kalten Garage oder im Keller oft nicht der Fall ist“, so der Geschäftsführer von Pappas Linz, Reinhard Leutgeb. Die Fertigstellung des neuen Reifendepots auf dem fünf Hektar großen Betriebsgelände in Linz ist für Herbst 2020 geplant. „Mit dieser Investition kommen wir der stetig steigenden Nachfrage unserer Kunden nach und schaffen weitere Kapazitäten um einer professionellen Reifeneinlagerung gerecht zu werden“ freut sich Leutgeb.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
16.02.2021

Auch eine Bibel braucht von Zeit zu Zeit ein Update - jedenfalls wenn es um die Bibel für das Reifengeschäft geht. Und da ist die Reifen-Rechtsfibel des VRÖ das Standardwerk - ab sofort erhältlich ...

Eine Reifenvision der Zukunft von Goodyear: "reCharge"
Reifen Special
16.02.2021

Goodyear präsentiert mit dem Konzeptpneu "reCharge" eine Zukunftsvision des Reifen - ohne Luft, ohne Reifenwechsel. 

Es kommt also doch auf die Größe an: Bei Felgen werden 18“ bis 20“ verstärkt nachgefragt.
Aktuelles
09.02.2021

Das Reifenjahr 2020 war erwartungsgemäß bescheiden, die verkauften Stückzahlen reduzierten sich im hohen einstelligen Prozentbereich. Einer legte jedoch zu: Der Ganzjahresreifen war mit einer ...

Bernhard Hoffmann ist gelernter Kaufmann im Groß- und Außenhandel und seit 1997 in der Reifen- und Automobilbranche tätig.
Aktuelles
13.01.2021

Per Anfang des Jahres ist die Position des Retail Managers für Österreich bei Goodyear Dunlop wieder neu besetzt. Bernhard Hoffmann wechselt von Porsche Austria zum Reifenhersteller. 

Es diskutierten (v. r.): Michael Frauscher (Reifen Kneidinger), Hans-Jörg ­Bruckberger (KFZ Wirtschaft), Peter Wondraschek (VRÖ), Harald Kilzer (Apollo Vredestein), Wolfgang ­Stummer (Goodyear Dunlop), Michael Peschek  (point-S)
Reifen Special
16.12.2020

Wie geht es der Reifenbranche in Zeiten von Lockdowns und Homeoffice? Überraschend gut, wie hochrangige Vertreter aus Industrie und Handel sagen. Am runden Tisch der KFZ Wirtschaft wurde auch über ...

Werbung