Direkt zum Inhalt
Sven Müller, neuer Director of Sales, RDKS

Personalia: Neuer Sales Direktor bei Alcar

20.11.2019

Neue Fachkompetenz im Bereich RDKS bei der Alcar Gruppe.

Sven Müller übernimmt mit 15. November 2019 die Position des Sales Director RDKS in der Alcar Gruppe. In dieser neuen Position wird Sven Müller für die europaweite Betreuung der Alcar-Vertriebsgesellschaften sowie auch aller weiteren Importeure der Alcar Gruppe verantwortlich sein.

Alexander Riklin, CEO der Alcar Gruppe: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Sven Müller einen sehr erfahrenen und langjährigen Branchenkenner gewinnen konnten. Seine umfassende Expertise im Bereich RDKS sowie Räder und Reifen wird ein wertvoller Beitrag zur Steigerung der Kompetenz der Alcar Gruppe in diesem wichtigen Produktsegment sein.“ In dieser neu geschaffenen Position wird Sven Müller bei der Alcar Wheels GmbH in Siegburg angesiedelt sein, wo er eng mit dem Produkt- und Supportmanager RDKS, Bernhard Schnorrenberg, zusammenarbeiten wird. Die Leitung der RDKS Abteilung innerhalb der Alcar Wheels liegt weiterhin bei Michael Lenikus.

Werbung

Weiterführende Themen

Manuela Huber verstärkt das Santander-Team.
Aktuelles
07.11.2019

Manuela Huber verstärkt das Team Händlerfinanzierung und Kooperationen der Santander Consumer Bank Österreich.

Bernd Pfaller ist neuer Marketing Direktor bei Peugeot Austria.
Aktuelles
11.07.2019

Bernd Pfaller übernimmt die Marketingdirektion bei Peugeot Austria.

Marc de Kergariou ist ab 1. Juli neuer DS Automobiles Markendirektor in Österreich.
Aktuelles
27.06.2019

Marc de Kergariou wird per 1. Juli 2019 die neu geschaffene Position "Direktor Marke DS Automobiles" übernehmen.

Patrick Dinger ist ab 1. September neuer Markendirektor von Citroen in Österreich.
Aktuelles
27.06.2019

Per 1. September 2019 wird Patrick Dinger die Direktion der Marke Citroen in Österreich übernehmen und die Marke hierzulande verantworten. 

Aktuelles
12.06.2019

KYB Europe Aftermarket hat strukturelle Veränderungen im oberen Management bekanntgegeben. Die Anpassungen folgen auf die Berufung von Tetsunosuke Nagasawa zum neuen Vice President. 

Werbung