Direkt zum Inhalt

Pkw-Neuzulassungen: Minus 10,8%

14.03.2019

Im Februar 2019 nahm die Zahl der Neuzulassungen von Pkw (23.640 Fahrzeuge) gemäß Statistik Austria um 10,8% gegenüber Februar 2018 ab.

Um 7,4% bei benzinbetriebenen Pkw (Anteil: 54,8%) und um 19,0% bei dieselbetriebenen Pkw (Anteil: 39,0%). Mehr Neuzulassungen konnten hingegen Pkw mit Elektroantrieb verzeichnen (+55,3%; Anteil: 2,9%). Die Pkw-Marken mit den meisten Neuzulassungen waren VW (Anteil: 18,8%), Skoda (Anteil: 9,3%) und Seat (Anteil: 6,9%). Unter den Top 10 Pkw-Marken verzeichnete lediglich die Marke BMW einen Zuwachs (+3,5% gegenüber Februar 2018). Die stärksten Rückgänge wurden bei den Marken Audi (-42,0%), Opel (-24,8%) und Mercedes (-15,0%) gemeldet.

Werbung

Weiterführende Themen

Werbung