Direkt zum Inhalt
Matthias Moser, Geschäftsführer Eurocar Italia, die Schwestern Cristine und Beatrice Saottini, Christian Lang, Geschäftsführer PIA Italien + CEE (v.l.)

Porsche Holding Salzburg: Auf Shoppingtour in Italien

21.02.2019

Porsche Holding Salzburg übernimmt weitere private Einzelhandelsgruppe in Italien.

Die Porsche Holding Salzburg als größtes Automobilhandelsunternehmen in Europa hat eine Vereinbarung zur Übernahme der Saottini Auto S.p.A. geschlossen. Die private Automobilhandelsgruppe umfasst drei Standorte in Brescia und zwei in Desenzano. Die Akquisition erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der europäischen Wettbewerbsbehörde.

Die traditionsreiche Händlergruppe Saottini Auto S.p.A. wurde 1951 gegründet, das Unternehmen befand sich in Besitz der Schwestern Cristine und Beatrice Saottini. "Der Verkauf an die Porsche Holding war eine wichtige und emotionelle Entscheidung für uns. In einer Phase von tiefgreifenden Marktveränderungen stellen wir die Zukunft unserer Firma und unserer Mitarbeiter in den Mittelpunkt und wir vertrauen unser Unternehmen der Porsche Holding an, einem erfolgreichen und internationalen Automobilhändler, der für langfristige Werte steht.“, sagt die Geschäftsführerin Beatrice Saottini. An fünf Standorten werden die Marken VW Pkw, Audi, Škoda und Porsche gehandelt. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt 188 Mitarbeiter, die 2018 mit 4.160 Neuwagenauslieferungen einen Umsatz von 152 Mio. Euro erzielten.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
10.01.2017

Alain FaveY, Sprecher der Geschäftsführung der Porsche Holding Salzburg, spricht im KFZ Wirtschaft-Interview über Chancen und Risiken der Elektromobilität, gibt einen Ausblick auf 2017 und spricht ...

Mauro Prodi
Aktuelles
22.10.2015

Der 1980 in Italien gegründete  Filterhersteller Sogefi gibt die Ernennung von Mauro Prodi zum General Manager Aftermarket bekannt.

Werbung