Direkt zum Inhalt
Hans Peter Schützinger präsentiert die erfreuliche Geschäftszahl der Porsche Holding Salzburg.

Porsche Holding vor Rekordjahr

13.12.2017

Bei der Jahrespressekonferenz der Porsche Holding Salzburg hat Hans Peter Schützinger, Sprecher der Geschäftsführung, erfreuliche Zahlen präsentiert.

PHS rechnet mit über einer Millionen verkauften Fahrzeugen (ca. 770.300 Neuwagen, ca. 254.700 Gebrauchtwagen) weltweit für das heurige Geschäftsjahr. Am heimischen Automarkt, den man mit rund 350.000 Pkw-Neuzulassungen einschätzt, liegt der Marktanteil der PHS bei 34 Prozent. Insgesamt können die Marken des Volkwagenkonzerns mit ca. 111.324 Stück ein Plus zum Vorjahr um 6,2 Prozent verzeichnen. Die Marktanteile in Österreich im Detail: VW 16,6%, Skoda 7,2%, Seat 5%, Audi 4,9%. Sieben der zehn meistgekauften Neuwagen sind Modelle des VW-Konzerns. Die konkreten Umsatzzahlen werden im März 2018 präsentiert, Schützinger deutet aber an, dass man auf Vorjahresniveau (über 21 Milliarden Euro Umsatz) reüssieren werde.

Werbung

Weiterführende Themen

Alain Favey, Sprecher Porsche Holding Salzburg
Aktuelles
17.12.2015

Auf der Jahrespressekonferenz der Porsche Holding Salzburg präsentierte Unternehmenssprecher Alain Favey steigende Umsatzzahlen und legte den Fahrplan für die kommende Rückrufaktion vor.

Porsche-Chef Matthias Müller
Aktuelles
15.09.2015

Porsche-Chef Matthias Müller zweifelt an der Machbarkeit von selbstfahrenden Fahrzeugen. Für Müller werden Assistenzsystem hingegen immer wichtiger.

Hans Michel Piëch, (Porsche AG), Sabine Seidler (Rektorin TU Wien), Luigi Ronco (Dainese), Federico Sabbioni (Ducati), Wolfgang Porsche (Porsche AG) (v.l.).
Aktuelles
23.06.2015

Federico Sabbioni von Ducati Motor und Luigi Ronco von Dainese erhielten für die Entwicklung einer Airbag-Jacke den hochdotierten Professor Ferdinand Porsche-Preis der TU Wien.

Aktuelles
27.10.2014

Den Marken des Volkswagen Konzerns sind österreichweit über 400 Markenwerkstätten angeschlossen, in denen 14.000 Mitarbeiter rund 932.000 Fahrzeuge aktiv betreuen. 

Werbung