Direkt zum Inhalt

Porsche Holding wird Ducati Importeur

11.06.2014

Mit Wirkung vom 1. Oktober 2014 übernimmt die Porsche Holding Salzburg den Import der legendären italienischen Premium Motorradmarke Ducati in Österreich, die in die Importgesellschaft Exclusive Cars Vertriebs GmbH eingebracht wird.

Diese löst damit die BML März GmbH mit Sitz Bruck an der Mur ab. Die Porsche Holding wird am bestehenden Ducati Händlernetz festhalten. „Wir freuen uns über diese neue, besonders reizvolle Aufgabe, die Vertriebsverantwortung für die legendäre Marke Ducati in Österreich zu übernehmen“, sagt Alain Favey, Sprecher der Geschäftsführung der Porsche Holding Salzburg. Die Ducati Motor Holding gehört seit 2012 zum Volkswagen Konzern und agiert weiterhin als eigenständige Marke.

Werbung

Weiterführende Themen

Verkaufsberater Eduard Malle und Moon-Chef Robert Steinböck (v.l.) an einer Moon-Ladesäule.
Aktuelles
23.09.2019

Unter dem Markennamen MOON stehen die E-Mobilitäts-Experten der Salzburger Porsche Holding allen Autobesitzern, die von Verbrennern auf Stromer umsteigen wollen, mit Rat und Tat zur Seite.

Apex
12.08.2019

Die Ducati Diavel 1260 S kann nur eine rein männliche Erfindung sein: fetter Hinterreifen, arger Motor, teuerste Komponenten um einen stolzen Preis. Dazu eine aggressive Cruiser-Optik. Ganz ...

Apex
21.06.2019

Die Neuauflage der Ducati Hypermotard ist für die italophile Supermotojunkies ein Fest. Aber hält die Neue, was sie verspricht? Ist es überhaupt noch eine Supermoto? Und wie schlägt sie sich im ...

Aktuelles
16.04.2019

Das Amtsgericht Stuttgart hat Siegfried Wolf bis zur nächsten Hauptversammlung gerichtlich zum Mitglied des Aufsichtsrats der Porsche Automobil Holding SE bestellt.

Ducati Panigale V4 S
Apex
21.09.2018

Die Ducati Panigale V4 S ist nicht nur für die italienische Marke der Beginn einer neuen Zeitrechnung, sie definiert das Motorradfahren durch ihre elektronischen Helferleins komplett neu. 

Werbung