Direkt zum Inhalt
Hans Michel Piëch, (Porsche AG), Sabine Seidler (Rektorin TU Wien), Luigi Ronco (Dainese), Federico Sabbioni (Ducati), Wolfgang Porsche (Porsche AG) (v.l.).

Porsche-Preis für Airbag-Jacke

23.06.2015

Federico Sabbioni von Ducati Motor und Luigi Ronco von Dainese erhielten für die Entwicklung einer Airbag-Jacke den hochdotierten Professor Ferdinand Porsche-Preis der TU Wien.

Die preisgekrönte Airbag-Jacke „D-air“ kommuniziert mit Sensoren am Motorrad und bläst sich im Falle eines Crashs in Sekundenbruchteilen auf. Die Jacke wurde ursprünglich von Dainese entwickelt und gemeinsam mit Ducati zu einem integralen Schutzsystem erweitert. Sie umhüllt den Brustkorb und die lebenswichtigen Organe, schützt den Rücken und mindert das Risiko, dass der Hals überstreckt wird. „Entscheidend ist, dass sich die Airbag-Jacke genau im richtigen Augenblick aufbläst, dafür waren ausgeklügelte elektronische Lösungen nötig“, erklärt Bernhard Geringer, Vorstand des Institutes für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik der TU Wien. Entwickelt wurde das lebensrettende System von den beiden Italienern Federico Sabbioni (Ducati) und Luigi Ronco (Dainese). Sie nahmen den mit 50.000 Euro dotierten Porsche-Preis von TU-Rektorin Sabine Seidler entgegen. Das Preisgeld tragen je zur Hälfte die Porsche Holding Salzburg und die Porsche AG Stuttgart.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Alain Favey, Sprecher Porsche Holding Salzburg
Aktuelles
17.12.2015

Auf der Jahrespressekonferenz der Porsche Holding Salzburg präsentierte Unternehmenssprecher Alain Favey steigende Umsatzzahlen und legte den Fahrplan für die kommende Rückrufaktion vor.

Porsche-Chef Matthias Müller
Aktuelles
15.09.2015

Porsche-Chef Matthias Müller zweifelt an der Machbarkeit von selbstfahrenden Fahrzeugen. Für Müller werden Assistenzsystem hingegen immer wichtiger.

Aktuelles
27.10.2014

Den Marken des Volkswagen Konzerns sind österreichweit über 400 Markenwerkstätten angeschlossen, in denen 14.000 Mitarbeiter rund 932.000 Fahrzeuge aktiv betreuen. 

News
16.04.2013

Nach dem erfolgreichen Markteintritt der Porsche Holding Salzburg in Kolumbien zu Jahresbeginn 2012 steigt das Unternehmen nun mit sofortiger Wirkung in Chile ein – eine weitere, neue Aufgabe seit ...

Werbung