Direkt zum Inhalt
PSA testete unter Realbedingungen die Verbrauchswerte und veröffentlichte diese.

PSA veröffentlicht echte Verbrauchsergebnisse

10.03.2016

PSA Peugeot Citroen präsentiert von drei Modellen die Verbrauchswerte unter realen Bedingungen, basierend auf dem „Real Driving Emissions“-Zyklus (RDE) der europäischen Union. Die Testmodelle waren mit einem 1,6l BlueHDI 120 Motor mit Start-Stopp-Automatik und 6-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet. Als Vergleich zu den Testergebnissen sind die Verbrauchswerte einer Kundenbefragung in Klammer gesetzt. Der Peugeot 308 kam im RDE-Test auf 5,0 Liter pro 100 Kilometer (5,0/5,1), der Citroen C4 auf 5,6l (5,5/5,7) und der DS 3 auf 4,9 (5,1/5,3). Die Daten wurden mit NGOS und einem tragbaren Emissionsmessgerät ermittelt. PSA möchte damit andeuten, dass der geplante RDE-Zyklus alltagsnahe und glaubwürdige Resultate erzielt.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
16.02.2017
Tests
12.12.2016

Seine zweifärbige Lackierung deutet schon an, dass der 308 GTI sowohl Dr. Jekyll als auch Mr. Hyde sein kann. Der Sound, bis auf das Pfeifen des Blow off-Ventils, ist eher zurückhaltend.

Sonderthemen
09.08.2016

Ein Peugeot 308 mit Premium-Ausstattung leistet Mutter und Tochter aus Wien jahrelang gute Dienste, bis er eines Tages durch ungewöhnliche Motorgeräusche einen Defekt ankündigt. Mit dem folgenden ...

Tests
17.06.2016

Der französische Kompaktvan mit zwei Schiebetüren und ordentlich Stauraum für Kind und Kegel ist ein ganz vernünftiger Zeitgenosse.
 

Werbung