Direkt zum Inhalt
PSA testete unter Realbedingungen die Verbrauchswerte und veröffentlichte diese.

PSA veröffentlicht echte Verbrauchsergebnisse

10.03.2016

PSA Peugeot Citroen präsentiert von drei Modellen die Verbrauchswerte unter realen Bedingungen, basierend auf dem „Real Driving Emissions“-Zyklus (RDE) der europäischen Union. Die Testmodelle waren mit einem 1,6l BlueHDI 120 Motor mit Start-Stopp-Automatik und 6-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet. Als Vergleich zu den Testergebnissen sind die Verbrauchswerte einer Kundenbefragung in Klammer gesetzt. Der Peugeot 308 kam im RDE-Test auf 5,0 Liter pro 100 Kilometer (5,0/5,1), der Citroen C4 auf 5,6l (5,5/5,7) und der DS 3 auf 4,9 (5,1/5,3). Die Daten wurden mit NGOS und einem tragbaren Emissionsmessgerät ermittelt. PSA möchte damit andeuten, dass der geplante RDE-Zyklus alltagsnahe und glaubwürdige Resultate erzielt.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Service
14.11.2017

Eine Familie, auf dem Weg in den Urlaub mit einem zwei Jahre alten PEUGEOT 308, macht leidvolle Erfahrungen mit der Komplexität von Abgasreinigungsanlagen, die in französischen Dieselfahrzeugen ...

Hände weg vom Steuer – das funktioniert auf der Autobahn bereits problemlos.
Aktuelles
14.09.2017

Der französische PSA-Konzern entwickelt autonome Fahrzeuge und testet diese auf der Autobahn zwischen Paris und Le Mans. Die KFZ Wirtschaft war live dabei.

Aktuelles
16.02.2017
Werbung