Direkt zum Inhalt

Rainer verkauft jetzt auch Vespa

10.01.2022

Die Rainer Gruppe erweitert ihr Zweirad-Sortiment und bringt mit den Marken Vespa und Piaggio italienisches Flair nach Wien.

Maximilian Lemberger und Stephanie Ernst bieten bei Rainer ab sofort auch Roller der Marken Vespa und Piaggio an.

 „Mit Vespa und Piaggio haben wir es geschafft zwei Top-Marken in unser Sortiment aufzunehmen, die nicht nur mit ihrem Kultdesign überzeugen, sondern auch qualitativ hochwertig sind. Sie sind der perfekte Begleiter für den Stadtalltag“, freut sich Maximilian Lemberger aus dem Rainer-Management über die Produktneuheiten der Gruppe. Stephanie Ernst ergänzt: „Wir freuen uns mit diesen beiden ikonischen Marken italienisches Flair auf die österreichischen Straßen zu bringen und wollen unseren Kundinnen und Kunden damit ein noch größeres Produktportfolio anbieten.“

Die gesamte Bandbreite 

Egal ob Vespa Primavera, Sprint oder die Piaggio Liberty, Medley und Beverly - das Rainer Scootercenter bietet die gesamte Bandbreite der ikonischen Roller und berät beim Kauf auch gerne vor Ort über die verschiedenen Modelle und Möglichkeiten. Die Roller werden in den Varianten 50, 125, 300 cmm und Elektro angeboten und sind ab einem Preis von 2.999 € für eine Vespa sowie ab 2.499 € für eine Piaggio erhältlich. 

Auch im Bereich Service werden umfangreiche Dienstleistungen angeboten – von der Reparatur über die Einwinterung bis hin zur Schadensabwicklung kann alles aus einer Hand erledigt werden und sorgt so für eine stressfreie Rollernutzung. Das gesamte Sortiment kann ab sofort im Rainer Scootercenter am Wiedner Gürtel in 1040 Wien erworben werden.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
11.08.2020

 Im Juli 2020 wurden laut Statistik Austria  24.784 Pkw neuzugelassen. Das entspricht einem Minus von 21,1%.

Rechtsanwalt Peter Thyri
Aktuelles
10.06.2020

Das Urteil des Kartellgerichts im Verfahren Autohaus Büchl versus PSA war bahnbrechend. Die KFZ Wirtschaft präsentiert das Exklusivinterview mit Rechtsanwalt Peter Thyri, der die Firma Büchl ...

Rechtsanwalt Peter Thiry
Aktuelles
20.05.2020

Der Beschluss des Kartellgerichts im Verfahren Autohaus Büchl versus PSA ist da (die KFZ Wirtschaft berichtete ausführlich). Im Grunde hat die Firma Büchl in allen wesentlichen Punkten Recht ...

Karin Fritz, Johannes Gschaider, Ursula Mayer-Rabl, Eva Heßler, Thomas Fally, Stefan Leeb (v.l.)
Aktuelles
19.05.2020

Der „Klub der Österreichischen Peugeot Händler“ hat seine Generalversammlung in Zeillern abgehalten. Obmann Bernhard Kalcher geht, eine neue Obfrau kommt.

Hans Peter Schützinger, Sprecher der GF der Porsche Holding.
Aktuelles
06.05.2020

Die Verschrottungsprämie sei "nicht mehr zeitgemäß". "Es sollte eine innovative Ökoprämie sein, die auch dem Staat hilft, die Klimaziele zu erreichen, zu denen er sich verpflichtet hat", sagt Hans ...

Werbung