Direkt zum Inhalt
VRÖ-Obmann James Tennant

Reifen-Mobilitätsgarantie

14.07.2015

In Kooperation mit dem VRÖ (Verband der Reifenspezialisten Österreichs) entwickelte Assist eine Reifen-Mobilitätsgarantie.

Die Reifen-Assistance deckt Schäden an allen 4 Reifen des Fahrzeuges, sofern mindestens 2 Reifen beim VRÖ-Partner gekauft wurden. Das Angebot der Reifen-Assistance gilt für den Kauf von Reifen für Pkw, Motorrad und Offroadfahrzeugen mit weniger als 3,5 t Gesamtgewicht, die auch durch VRÖ-Partner montiert wurden. Technische Hilfeleistung vor Ort: Wenn das Fahrzeug aufgrund eines Assistance-Anlassfalles (Reifenschaden) nicht mehr fahrbereit ist, sorgt die ARC-Einsatzzentrale für die zur Wiederherstellung der Fahrbereitschaft notwendige technische Hilfeleistung vor Ort.

Abschleppen: Wenn das Fahrzeug aufgrund eines Assistance-Anlassfalles nicht mehr fahrbereit und eine Hilfe nach technischem Gebrechen erfolglos ist, wird die Abschleppung des Fahrzeuges organisiert.
Ersatzmobilität: Wenn das Fahrzeug aufgrund eines Assistance-Anlassfalles nicht mehr fahrbereit ist und am Schadentag nicht wieder fahrbereit gemacht werden kann, unterstützt die ASSIST-Einsatzzentrale nach Möglichkeit den Kunden bei der Organisation der Ersatzmobilität (z.B. Taxi, Ersatzfahrzeug, öffentliche Verkehrsmittel,…) und vergütet nach Vorlage der Originalrechnung die Kosten für die Ersatzmobilität bis maximal EUR 50,- (inkl. Gesetzlicher MwSt.) je Schadenfall.„Durch die neue Reifen-Mobilitätsgarantie ergibt sich für den Betrieb die Möglichkeit, sich auf einem Markt, der durch hohen Preisdruck geprägt ist, von der Masse abzuheben. Und auch Zusatzumsatz zu erwirtschaften“, so VRÖ-Obmann James Tennant.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Workshop zum Thema "Runderneuerung"
Aktuelles
10.11.2020

Das in Deutschland gegründete Netzwerk AZuR will die aus der Mode gekommene Runderneuerung von Altreifen wieder salonfähig machen.

Wer bis Ende November mindestens 20 Winter- oder Ganzjahresreifen ordert, kann einen von 400 Preisen gewinnen.
Aktuelles
04.11.2020

Großhändler Reifen Göggel bietet seinen Kunden zur Umstecksaison ein besonderes Schmankerl: Im November werden über 400 Preise verlost, darunter drei kultige Michelin-Männchen in Lebensgröße. 

Ein Bild mit Symbolcharakter: Die Digitalisierung hat längst auch den Reifen erfasst.
Aktuelles
01.10.2020

Autozulieferer Continental baut ein Netzwerk für digitales Reifenmanagement. Flottenkunden werden in Echtzeit informiert, wenn beispielsweise der Fülldruck nicht in Ordnung ist. 

Aktuelles
17.09.2020

Bridgestone kündigt Projekt zur Einstellung der Tätigkeiten im Werk Bethune in Frankreich an. Bis zu 863 Mitarbeiter könnten betroffen sein.

Während konventionelle Lösungen zur Strom- und Druckluftversorgung einen Großteil des Laderaums einnehmen und oftmals ein zusätzlicher Fahrzeuganhänger benötigt wird, bietet Martin Kfz-Technik einen platzsparenden Unterflurgenerator an.
Aktuelles
31.08.2020

Ein neues Pannenservice-Mobil mit Unterflurgenerator minimiert Gewicht und Treibstoffverbrauch und vergrößert die nutzbare Ladefläche. So bleibt genügend Platz für die notwendige Ausstattung zum ...

Werbung