Direkt zum Inhalt

Renault: Bündelung von Deutschland, Österreich und Schweiz

28.11.2019

Renault will Kräfte in Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz bündeln.

Die drei Ländergesellschaften Renault Deutschland AG, Renault Österreich GmbH und Renault Suisse SA untersuchen derzeit Möglichkeiten, um durch die Zusammenlegung noch zu bestimmender Bereiche und Aktivitäten ihre Kräfte in einer gemeinsamen Vertriebsregion zu bündeln. Renault Österreich GmbH und Renault Suisse SA arbeiten bereits heute im Renault-Vertriebsgebiet „Central“ eng zusammen. In einem möglichen Dreiländer-Verbund soll die grundsätzliche Eigenständigkeit der drei Landesgesellschaften erhalten bleiben, um die jeweiligen Märkte weiterhin gezielt zu bearbeiten und die Kunden bestmöglich betreuen zu können. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Arbeitnehmervertreter sind in den Ländern vorab über die Überlegungen informiert worden.

Werbung

Weiterführende Themen

Sonderthemen
19.12.2018

Renault und die Schmierstoffmarke ELF feiern ihr 50-jähriges Jubiläum. Zum Fest gibt es eine neue Produktlinie samt Einsparungspotenzial für Endkunden.

Olivier Wittmann, Generaldirektor von Renault Österreich
Aktuelles
17.07.2018

Positive Verkaufszahlen für die Marken Renault, Dacia und Alpine in Österreich: Renault legte bei Pkw um 3,06 % und bei leichten Nutzfahrzeugen um 11,06 % zu.

Aktuelles
20.06.2018

Die Renault Gruppe investiert eine Milliarde Euro in vier französische Produktionsstandorte, die in Zukunft verstärkt Elektrofahrzeuge produzieren werden.

Aktuelles
18.05.2018

Oliver Schieritz ist Country Operations Manager und zweiter Geschäftsführer bei Renault Österreich. Im KFZ Wirtschaft-Interview spricht er über Erreichtes, Pläne und Ziele und bricht eine Lanze ...

Werbung