Direkt zum Inhalt

Renault Koleos: Kutsche für die große Fahrt

22.03.2018

Renault baut auf dem Fahrwerk des japanischen Nissan X-Trail eine Kutsche mit französischem Flair, die mit Bequemlichkeit, Zuverlässigkeit und der Abwesenheit unnötiger technischer Spielereien punktet.   

Fühlen: Schon nach wenigen Tagen der Nutzung des Renault Koleos im Stadtverkehr, auf Autobahnen und Landstraßen sowie auf Parkplätzen von Einkaufszentren fühlt sich das anfangs etwas wuchtig und einschüchternd wirkende SUV an wie ein treuer und praktischer Alltagsbegleiter. Fahrer und Passagiere genießen das üppige Platzangebot, die Bedienelemente geben keine Rätsel auf und werden ihrer Rolle als dienstbare Helfer gerecht, ohne sich in den Vordergrund zu spielen. So kennt man sich schnell aus im Koleos und rätselt nicht über seltsame Symbole oder mysteriöse Knöpfe.

Fahren: Der 177 PS starke Turbodiesel könnte die Kutsche bei Bedarf in nur 9,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen, doch die Lust auf einen Kavalierstart lässt sich am Steuer des gemütlichen SUV leicht beherrschen. Stattdessen cruist sich’s äußerst angenehm, unterstützt vom fein abgestimmten CVT-Getriebe durch Stadt und Landschaft. Die hohe Sitzposition, das bequeme Gestühl, die dezente Geräuschkulisse machen auch lange Reisen zum reinen Vergnügen. 

Laden: Die Passagiere auf den Rücksitzen haben mehr Kniefreiheit als in einer Business Class, und für das Gepäck steht Stauraum satt zur Verfügung. Bei umgelegten Rücksitzen vergrößert sich das Kofferraumvolumen von 498 auf stolze 1.706 Liter, sodass auch sperrige Sportgeräte mitgenommen werden können.

Fazit: Das Design des Koleos wird vermutlich keinen Preis gewinnen und am Boulevard nicht für den großen Auftritt sorgen. Die inneren Werte des brav geschnittenen SUVs wissen aber zu überzeugen, sodass die Freude am Reisen und am Bewältigen der alltäglichen Wege voraussichtlich lange anhalten wird.

Motor: 
2,0 Liter Turbodiesel, Allradantrieb, 7-Gang CVT-Automatikgetriebe
Leistung: 
130 kW / 177 PS, max. Drehmoment 380 Nm bei 2.000 U/min
Testverbrauch: 
8,5l Diesel / 100 km
Preis: 
Renault Koleos Energy dCi175 X-Tronic 4WD Initiale Paris: 49.245,10 Euro *
* inklusive Zusatzausstattung: Gepäcktrennnetz, Handsfree-Parking, Metallisée-Lackierung, 17“ Notrad mit Wagenheber, Winter-Paket Plus Initiale mit beheizbaren Rücksitzen, Frontscheibe und Lenkrad).
Werbung

Weiterführende Themen

Tests
12.04.2018

Mit dem Kona 4WD stellt Hyundai den einzigen Allradler im boomenden Segment der superkompakten SUVs vor. Außerdem punktet der Kona mit originellem Design, bester Nutzbarkeit und praktischen ...

Tests
06.04.2018

Der Ford Ka+ ist ein preisgünstiges Stadtauto für all jene, die weder viel Platz brauchen noch besonders rasant vorwärts kommen wollen. Ein bisschen frech ist er trotzdem, aber anders.

Tests
06.04.2018

Positioniert ist der Seat Arona unterhalb des 4,36 m langen Ateca. Mit dem Evergreen Ibiza teilt er sich die Plattform. Der Arona – ein sportiver Crossover, den es ausschließlich mit Frontantrieb ...

Tests
22.03.2018

Er ist ein veritabler Eyecatcher, der Arteon. Ist man damit unterwegs, wird man oftmals angesprochen, was denn das für ein lässiges Auto sei. „Was, ein VW?“, heißt’s dann schon mal ungläubig.

Tests
08.03.2018

Das kompakte SUV von Nissan wurde moderat überarbeitet und bietet rundum gelungenen Fahrspaß in edlem-sportiven Design.

Werbung