Direkt zum Inhalt
 

Renault kürt „Dealer oft he Year“

25.04.2019

Die Renault Unternehmenszentrale kürte zwei Betriebe aus dem österreichischen Händlernetz für ihre hervorragende Verkaufs- und Servicequalität zum „Dealer of the Year 2018“.

Die Vogl + Co Autoverkaufsgesellschaft mbH und die Autohaus Polke GmbH gehören demnach zu den 93 besten des weltweit 12.700 Standorte umfassenden Renault-Vertriebsnetzwerkes. Mit dem Dealer of the Year Award honoriert Renault jährlich jene Händlerbetriebe, die während eines Geschäftsjahres durch besondere Leistungen hervorstechen. Das Ranking setzt sich aus der Performance im Verkaufs- und After Sales-Geschäft, der Service Qualität, der Kundenzufriedenheit und dem Umsetzen der Markenidentität zusammen. „Besonders freut mich, dass wir diese Auszeichnung nach 2014 und 2016 nun wieder erreicht haben – das zeigt, dass wir die Qualität dauerhaft auf Top-Niveau halten“, so Thomas Polke, Firmeninhaber und Geschäftsführer der Autohaus Polke GmbH. Ebenfalls erfreut zeigt sich Gerald Auer, Geschäftsführer der Vogl + Co Autoverkaufsgesellschaft mbH:  „ Mit innovativen Konzepten wie unserem kürzlich eröffneten Pop-up-Store in der Stempfergasse in Graz sind wir schon heute für eine ereignisreiche Zukunft gerüstet, die Vogl + Co als Chance und Motor für Neues begreift.“

Werbung

Weiterführende Themen

Oliver Schieritz (GF Renault Österreich), Karl-Martin Studener (GF Fahrtechnik ÖAMTC), Oliver Scherold (Direktor ÖAMTC), Olivier Wittmann (Managing Director Renault Österreich) (v.l.)
Aktuelles
13.03.2019

Elektroauto-Europamarktführer Renault und der ÖAMTC starteten am 8. März 2019 eine Kooperation zur Förderung der Elektromobilität.

Sonderthemen
19.12.2018

Renault und die Schmierstoffmarke ELF feiern ihr 50-jähriges Jubiläum. Zum Fest gibt es eine neue Produktlinie samt Einsparungspotenzial für Endkunden.

Meinung
19.12.2018

Die automotive Branche kämpft mit EINSCHNEIDENDEN VERÄNDERUNGEN. Kein Stein bleibt auf dem anderen. Wir alle fürchten uns davor, die sogenannte Komfortzone zu verlassen. Wir genieren uns nicht ...

Werbung