Direkt zum Inhalt

Reparaturlösung für 48-Volt-Hybrid

23.01.2020

Als erster Anbieter im Ersatzteilmarkt bietet Schaeffler Automotive Aftermarket eine Reparaturlösung für den Nebenaggregatetrieb von Hybridfahrzeugen mit 48-Volt an.

Das 48-Volt Ina Fead Kit ist ab sofort für den Renault Scénic und Mégane dCi 110 Hybrid Assist erhältlich. Zu den Hauptkomponenten gehören der Keilrippenriemen, Spann- und Umlenkrollen sowie alle notwendigen Zubehörteile. Weitere Fahrzeuganwendungen sind im Laufe des Jahres geplant. Beim 48-Volt-Mildhybrid werden Anlasser und Lichtmaschine durch einen Riemenstarter-Generator, kurz RSG, ersetzt. Im Zusammenspiel mit einer 48-Volt-Batterie kann das Fahrzeug mit komplett abgeschaltetem Verbrennungsmotor „segeln“ und dadurch im Straßenverkehr bis zu sieben Prozent CO2-Emissionen sparen. Schaeffler erwartet, dass bis zum Jahr 2030 etwa 30 Prozent reine Elektroautos, 30 Prozent Verbrenner und 40 Prozent Hybride die Straßen frequentieren werden.

Werbung

Weiterführende Themen

45 Mitarbeiter sorgen in der Schwarzmüller Niederlassung Lieboch in zwei Schichten für rasche Wartung und verkürzte Stehzeiten im Reparaturfall.
Aktuelles
15.05.2019

Schwarzmüller stellt zum ersten Mal einen Servicestandort auf Zwei-Schicht-Betrieb um.

Philipp Janout (Vertriebsleiter Reifen John), gratuliert Gewinner Christian Kierlinger von der Firma Weissel in Linz (re.).
Aktuelles
28.02.2019

Österreichs Autofahrer haben ihre „Werkstatt des Vertrauens 2019“ gewählt und Reifen John mit diesem Gütesiegel ausgezeichnet.

ANDREAS FOJTIK „Autowerft“ Inhaber
Aktuelles
04.02.2019

ANDREAS FOJTIK ist Inhaber der „Autowerft“ im niederösterreichischen Bisamberg. Der Branchenprofi ist ein Fan klarer Worte und nimmt sich kein Blatt vor den Mund. Der KFZ Wirtschaft erzählt er, ...

Sonderthemen
11.09.2018

RATSCHENSCHLÜSSEL gehören zu den unverzichtbaren Helfern in der Kfz-Werkstätte – entsprechend hoch sind die Ansprüche an Qualität und Zuverlässigkeit. Im Akademie-Check testete Kfz-Technikerin ...

Schaeffler Stand auf der Automechanika 2018
Aktuelles
17.07.2018

Schaeffler wird auf der Automechanika Frankfurt digitale Werkzeuge für die Werkstatt von morgen präsentieren.

Werbung