Direkt zum Inhalt
Franz Pichler (Stahlgruber-Verkaufshausleiter St. Johann/Pongau), Dietrich Huber, Roland Hausstätter (GF Stahlgruber Österreich), Manuel Griessner (Stahlgruber- Außendienstmitarbeiter) v. l.

Rundum-Paket, das glücklich macht

22.11.2019

Seit 15 Jahren bietet Dietrich Huber in seiner Fachwerkstätte „Didi’s Auto“ besten Kundenservice und höchste Qualität. Was ihn selbst betrifft, vertraut er auf den Teilespezialisten Stahlgruber und auf dessen Werkstattkonzept MEISTERHAFT

„Meisterhaft“-Partner Dietrich Huber, Fachwerkstätte „Didi‘s Auto“

Unser Know-how aus dem Motorsport für Ihr Fahrzeug im Alltag“ ist das Motto von „Didi’s Auto“, der kleinen, feinen Fachwerkstätte von Dietrich Huber in Radstadt. Der ehemalige Rallye-Fahrer bietet mit seinem fünfköpfigen Team ein breitgefächertes Angebot: Reparatur und Service aller Marken, Smart- Repair und Lackierarbeiten, Wechsel von Verschleißteilen, §57a-Überprüfungen, Autobeschriftungen und Reifenservice. Renommiert ist der Betrieb zudem in puncto Oldtimer-Restauration. Seit dem Jahr 2004 ist Huber selbstständig. Seit Anbeginn ist er Stahlgruber- Kunde und „Meisterhaft“-Partner, dem Werkstattkonzept von Stahlgruber. Vor allem die Mobilitätsgarantie sei ein „echtes Highlight“, wie Huber gegenüber der KFZ Wirtschaft betont. Diese sorge für optimale Kundenbindung. Hier gibt’s schnelle Hilfe bei Pannen und Unfällen. Reise- und Übernachtungskosten oder Krankenrücktransporte sind ebenfalls in der Mobilitätsgarantie enthalten. Generell schätzt Huber am „Meisterhaft“-Konzept das modular aufgebaute System. „Ich kann mich jener Bausteine bedienen, die für mich wesentlich sind“, so Huber. Und das Leistungsportfolio ist breitgefächert und reicht von Aktionsflyern bis zu gezielten Informationen von Endverbrauchern bezüglich Frühlings- und Herbstaktivitäten.

STAHLGRUBER-KUNDE SEIT ANBEGINN

Betreut wird Friedrich Huber von Stahlgruber-Außendienstmitarbeiter Manuel Griessner. Beste Logistik und hervorragende Warenverfügbarkeit sind die Pfeiler der Stahlgruber-Erfolgsstory. Für gewerbliche Kunden garantiert Stahlgruber Mehrfachlieferungen. Bis zu fünfmal täglich. Was Huber auch schätzt: Wenn der Hut brennt, ist er in kürzester Zeit im nur 20 km entfernten Verkaufshaus in St. Johann im Pongau.

ARBEITEN MIT „STAKIS PROFI“

Huber schwört auch auf Stahlgrubers EDV-Komplettlösung „STAkis Profi“. Egal ob Rechnungen geschrieben, das Ersatzteillager verwaltet oder die Warenbestellungen bearbeitet werden müssen – ohne die richtige Softwarelösung wird es teuer und mühsam. „STAkis Profi“ bietet eine Vielzahl an Funktionen. So ist beispielsweise die DATEV- und EBV-Schnittstelle ebenso enthalten wie die Verwaltung der offenen Posten und des Mahnwesens, die Serienbrieffunktion, die Werkstattabrechnung oder das Reifenlager. Mit den optionalen Erweiterungsmodulen lässt sich bei voller Kostentransparenz das EDV-System genau nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen anpassen und zusammenstellen.

Autor/in:
Wolfgang Bauer
Werbung

Weiterführende Themen

Hermann Winkler, Betreiber der freien Werkstätte in Nestelbach bei Graz und Roland Hausstätter ,„Meisterhaft“-Verantwortlicher und Prokurist von Stahlgruber Österreich
Sonderthemen
19.12.2018

HERMANN WINKLER betreibt seit dem Jahr 1999 seine kleine, feine freie Werkstätte in Nestelbach bei Graz. Seit Anbeginn ist er Stahlgruber-Kunde und „Meisterhaft-Partner“.

Hermann Kowarz, Geschäftsführer von Stahlgruber Österreich
Sonderthemen
11.09.2018

Stahlgruber Österreich-Geschäftsführer HERMANN KOWARZ spricht im KFZ Wirtschaft-Interview über das erste halbe Jahr 2018, die aktuelle Marktsituation und die AutoZum.

Verkaufshausleiter Markus Wokaun- Siller (r.) und Schulungsleiter Thomas Landgraf vor dem neuen Stahlgruber Verkaufshaus in Krems
Sonderthemen
18.05.2018

Im neuen Stahlgruber-VERKAUFSHAUS IN KREMS ging eine Schulung zum Thema „Dieselpartikelfilter – professionelle Diagnose und sichere Instandsetzung“ über die Bühne. Gut 30 Stahlgruber-Kunden nahmen ...

Stahlgruber Österreich- Geschäftsführer Hermann Kowarz und Prokurist Roland Hausstätter
Werkstattausrüstung
22.02.2018

Im Gespräch mit der KFZ Wirtschaft skizzieren GF Hermann Kowarz und Prokurist Roland Hausstätter, wohin die Reise bei STAHLGRUBER Österreich geht.

WeiSwo, die Autoreparaturwerkstatt in Mistelbach. Stefan Swoboda (l.) und Daniel Weigl sind seit Anbeginn „Meisterhaft“-Partner; ganz rechts im Bild: Stahlgruber-Prokurist Roland Hausstätter, Leiter des Werkstättenkonzeptes „Meisterhaft“.
Aktuelles
14.12.2017

Daniel Weigl und Stefan Swoboda haben sich mit ihrer Autoreparaturwerkstatt WeiSwo in Mistelbach ihren Traum erfüllt. Kompetent in puncto Old- und Youngtimer führen die jungen Herren ihre ...

Werbung