Direkt zum Inhalt

Sata Frühjahrsaktion

23.04.2020

Im Aktionszeitraum erhalten Sata-Kunden die SATAjet X 5500 inklusive Sata-Weekender.

Ob Casual als angesagter Alltagsbegleiter, Business als Handgepäck für Geschäftsreisen oder für den Sport: Mit dem Sata-Weekender ist man fesch ausgestattet. Der Used-Look aus Canvas Material mit Kunstlederapplikationen lässt den Sata-Weekender im Vintage-Stil erstrahlen. Der Sata-Weekender ist zudem äußerst robust und widerstandsfähig und hat für das „kleine“ Reisegepäck jede Menge Platz. Die aufgesetzte Außentasche an der Seite, ein separates Steckfach sowie ein kleines Reißverschlussfach im Inneren bieten zusätzlich Stauraum für Kleinteile. Der abnehmbare Trageriemen und die weichen Henkel erlauben es, die Tasche als Umhänge- oder Henkeltasche zu tragen. 

Ab sofort erhalten Kunden bei Ihrem teilnehmenden Sata-Fachhändler einen limitierten Weekender zu jeder SATAjet X 5500 (alle Technologien und Ausführungen) dazu - aber nur solange der Vorrat reicht.

Werbung

Weiterführende Themen

Klaus Sonnberger, Manager Accessories Refinish Systems Axalta, zeigt die neue Audurra Lackierzubehör-Serie.
Aktuelles
16.01.2019

Axalta ist ein Überraschungsaussteller auf der heurigen AutoZum und präsentiert mit "Audurra" sein erste Lackierzubehör-Sortiment.

Sonderthemen
29.11.2018

Mit der neuen DV1 präsentiert DeVilbiss eine LACKIERPISTOLE, die ihresgleichen sucht. Von Grund auf überarbeitet und präzisionsgefertigt soll sie der Garant für eine glatte, gleichmäßige ...

Die neue SATAjet 5500 X-Lackierpistole
Aktuelles
27.09.2018

Sata präsentiert auf der Automechanika eine neue Premium-Lackierpistole mit X-Düsensystem.

Sata erklärt die wichtigsten Fachausdrücke, um effizient und materialsparend zu lackieren.
Sonderthemen
15.11.2017

Immer wieder taucht die Frage auf: Was ist der Unterschied zwischen MATERIALVERBRAUCH, Auftragswirkungsgrad, Materialdurchsatz oder Übertragungsrate? Der Lackierpistolenhersteller Sata klärt auf ...

Die Sata-Frühjahrsaktion kann Kunden eine Action-Cam gratis einbringen.
Aktuelles
02.03.2017
Werbung