Direkt zum Inhalt

Schaeffler optimiert Verbrenner

20.04.2018

Auf dem 11. Schaeffler-Kolloquium stellt Zulieferer Schaeffler innovative Lösungen für Verbrennungsmotor und Getriebe sowie deren zunehmend kostengünstige Hybridisierung vor.

Schaefflers elektromechanischer Riemenspanner, der einen dynamischen Wechsel zwischen den Betriebsarten des Hybrid-Antriebsstranges ermöglicht.

Schaeffler präsentierte Innovationen für den Antriebsstrang sowie dessen Module und Komponenten, um diese im Realbetrieb effizienter und emissionsärmer zu gestalten. Dazu zählt unter anderem die rollierende Zylinderabschaltung sowie eine neue Generation besonders reibungsarmer Wälzlager für Motoren und Getriebe.

Außerdem gehört dazu die Ergänzung des verbrennungsmotorischen Antriebsstrangs mittels der „milden“ 48-Volt-Elektrifizierung. Die von Schaeffler hierfür entwickelten Komponenten und Systeme führen zu einer deutlichen Reduktion der CO2-Emissionen durch erweiterte Fahrstrategien wie Rekuperieren, Segeln und Boosten.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
08.03.2018

Automobilzulieferer Schaeffler hat im Geschäftsjahr 2017 seinen Umsatz auf 14,0 Milliarden Euro und damit im Vergleich zum Vorjahr um 5,9 Prozent gesteigert.

Aktuelles
25.10.2017

Der Automotive News PACE Award steht für herausragende Innovationen, technologische Fortschritte sowie glanzvolle Unternehmensleistungen.

Michael Sölding
Aktuelles
12.10.2017

Die Schaeffler AG etabliert den bisherigen Unternehmensbereich Automotive Aftermarket ab 1. Januar 2018 zu einem eigenständigen Vorstandsressort und als dritte Unternehmenssparte.

 

Werbung