Direkt zum Inhalt

Schneller waschen

03.08.2017

Die neue Waschanlage von Christ heißt Vario Speed und macht ihrem Namen mit einer Beschleunigung der Waschdurchgänge alle Ehre.

25 % mehr Kapazität, kürzere Wartezeit für die Waschkunden, Spezialprogramme für kurze Programmlaufzeiten, Sonderwachsausstattung, robuste Technik, geringe Wartungskosten, neue Schaumduschen und ein reduzierter Chemieverbrauch sind die Benefits der neuen Christ Waschanlage Vario Speed. Das Sondermodell wird wahlweise in acht Durchfahrtshöhen von 2.250 bis 3.100 mm und mit einer Durchfahrtsbreite von 2.400 mm im Spiegelbereich angeboten.

Zu den inkludierten Extras gehören unter anderem das um 140° schwenkbare Dachgebläse mit Opti Air-Funktion, Fahrschienen mit Kippsicherung, Trockenlaufschutz, Brauchwasserausstattung, das Schonwaschmaterial Sensofil+, der Spritzschutz für die Dachwalze, die XL-Radwascheinrichtung bis zu 21″, die 16-bar-Hochdruckvorwäsche, 2 × 2 Düsen im Radwäscher und 2 × 5 oszillierende Düsen im Seitenbereich. Die Grundausstattung mit Christ-Chemie gibt es wie immer kostenlos dazu.

Werbung
Werbung