Direkt zum Inhalt

Seat Arona Xcellence | Allzu braver Crossover

06.04.2018

Positioniert ist der Seat Arona unterhalb des 4,36 m langen Ateca. Mit dem Evergreen Ibiza teilt er sich die Plattform. Der Arona – ein sportiver Crossover, den es ausschließlich mit Frontantrieb gibt – überzeugt mit solidem Fahrverhalten und überaus präziser Lenkung.

Generell sorgt der Mini-SUV für großen Fahrspaß. Wobei Mini-SUV bereits mit der Titulierung zur Kontroverse verführt. Weil es letztlich Geschmacksfrage ist, ob man dieses Automobil als sportiven und wendigen Gefährten sieht oder als Möchtegern-SUV. Uns hat der Arona in jedem Fall überzeugt, zumal auch das Preis/Leistungsverhältnis grundsätzlich passt (23.890 Euro).

Besonders erfreulich ist zweifellos der äußerst moderate Kraftstoffverbrauch. Der Motor wurde rigoros nach dem Downsizing-Prinzip gefertigt, wonach hubraumkleine, leichte, aber kraftvolle 3-Zylinder auf die Ebene von 4-Zylindern gehievt werden. Wir testeten den 115 PS starken 1,0-Direkteinspritzer-Turbobenziner, der selbst im hohen Drehzahlbereich weder schiebt noch wirklich laut wird. Kurz und gut: es bereitet große Freude den neuen Seat-Star zu fahren.

Angeboten wird der Arona wie bei Seat üblich in den Ausstattungsversionen Reference, Style, Xcellence und FR. Für die volle Bandbreite ist jedenfalls gesorgt: Die neuen Lackierungen und die grauen, schwarzen, orangenen und in Wagenfarbe lackierten Dächer sorgen für insgesamt 68 mögliche Farbkombinationen. Das Interieur überzeugt mit simpler und pragmatischer Bedienbarkeit. Die Verarbeitung ist auf hohem Niveau.

Fazit: Mit dem Arona ist Seat jedenfalls ein Coup gelungen. Ein vortrefflicher Crossover zu einem fairen Preis/Leistungsverhältnis mit einem ein bissl zu braven Design. (bau)

Motor: 
1,0 Liter-Turbobenziner, DSG 7-Gang
Leistung: 
85 kW/115 PS, max. Drehmoment: 200 Nm bei 2000 U/min.
Testverbrauch: 
6,3 l / 100 km
Preis: 
28.360 Euro
Werbung

Weiterführende Themen

Tests
08.09.2015

Kia Venga Gold 1.6 CRDi Für den Kia Venga spricht im Kleinwagensegment viel: sieben Jahre Kia-Garantie, gefälliges Außen­design, 4,4 Liter Verbrauch auf 100 Kilometer und der hart kalkulierte ...

Aktuelles
09.12.2013

Die Eltern sind knapp unter 50, ihr Nachwuchs wohnt noch zu Hause und will zum Reiten, Eishockey oder Mountainbiken gebracht werden.

Tests
08.04.2013
News
17.08.2012

Auto Esthofer Team schafft Platz für Karosserie-Lackierzentrum und für die Marken Seat und Skoda.

Fahrzeug & Technik
12.07.2010

Die Kombivariante des Seat-Erfolgsmodells Ibiza präsentiert sich im gelungenen Design und bietet einen üppigen Laderaum. So empfiehlt sich der Ibiza ST unter anderem für junge Paare, die bei ...

Werbung