Direkt zum Inhalt
Wayne Griffiths, neuer Vorstandsvorsitzender der Seat S.A.

Seat: Neuer Vorstandsvorsitzender

24.09.2020

Wayne Griffiths wird ab 1. Oktober das Unternehmen Seat mit seinen beiden Marken Seat und Cupra leiten

Wayne Griffiths wird mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 neuer Vorstandsvorsitzender der Seat S.A. Seine Ämter als CEO der Marke Cupra und bis auf weiteres als Vorstand für Vertrieb und Marketing des Unternehmens wird Griffiths weiterhin ausführen. Carsten Isensee fungiert weiterhin als Vorstand für Finanzen und IT. Isensee hatte das Amt des Vorstandsvorsitzenden zusätzlich kommissarisch übernommen.
Griffiths kam 2016 als Vorstand für Vertrieb und Marketing zu Seat und hat das Unternehmen maßgeblich weiterentwickelt. In den vergangenen drei Jahren und bis zum ersten Quartal 2020 (vor der COVID-Periode) war Seat die am schnellsten wachsende Marke in Europa. Mit Griffiths an der Spitze des Vertriebs und der bisher größten Produktoffensive stellte Seat mit einer Steigerung von mehr als 40% zwischen 2016 und 2019 einen neuen Absatzrekord auf. Der neue Vorstandvorsitzende gehört auch zu den Gründern der Marke Cupra und des neu geschaffenen Seat MÓ.

Werbung

Weiterführende Themen

Ralf Brandstätter ist neuer CEO der Marke Volkswagen Pkw
Aktuelles
10.06.2020

Herbert Diess legt seine Funktion als Markenleiter bei Volkswagen nieder. Es bleibt aber Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns.

Anna Biesenthal ist neu im Vorstand der CarGarantie.
Aktuelles
28.05.2020

Anna Biesenthal in den CarGarantie-Vorstand berufen.

Aktuelles
20.05.2020

Die Situation bei Förch Österreich dürfte angespannt und turbulent sein, wie zwei Rücktritte nahelegen. 

Aktuelles
09.04.2020

Peter Kalina übergibt das Führungszepter und wechselt in die Pension. 

Seat baut in Spanien in einem Werk Beatmungshilfen anstelle von Autos.
Aktuelles
02.04.2020

In der Corona-Krise unterstützt Seat as spanische Gesundheitssystem. Statt Autos werden in Martorell mechanisierte Beatmungshilfen hergestellt - mit einen Kniff.

Werbung