Direkt zum Inhalt
Seat S.A. Vertriebsvorstand Wayne Griffiths, Seat Österreich Geschäftsführer Wolfgang Wurm (v.l.).

Seat wächst weiter

11.01.2018

Mit 17.500 Neuzulassungen feiert die deutsch/spanische Marke ihr bestes Ergebnis aller Zeiten in Österreich.

„Die 5-Prozent-Marke haben wir nach unseren Berechnungen um nur 14 Fahrzeuge verfehlt – das werden wir 2018 mit Sicherheit auch noch schaffen“, gibt sich Seat Österreich Geschäftsführer Wolfgang Wurm angesichts der boomenden Nachfrage zuversichtlich.

Mit Zugpferd Ateca, den Dauerbrennern Leon und Ibiza sowie attraktiven Neuigkeiten wie Arona und Leon Cupra im Portfolio sollte die Übung gelingen.

Ende 2018 wird ein großes SUV die Palette noch erweitern, verkündet Wayne Griffiths, Vertriebsvorstand der Seat S.A. Der Name des Fahrzeugs soll aber erst mit der Markteinführung bekannt gegeben werden. Außerdem startet die Marke eine CNG-Initiative und bietet ihren Kunden eine Förderung für den Erdgasantrieb in Höhe von 2.000 Euro an.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
11.01.2018

Im Rahmen der Vienna Auto Show wollten wir von Brancheninsidern wissen, was ihr erstes Auto war und welche Erinnerungen sie damit verbinden.

Aktuelles
11.01.2018

Das Gebrauchtwagenjahr 2017 sorgte in ganz Europa für steigende Preise. Der Anstieg fiel in Österreich mit 10 Prozent vergleichsweise hoch aus, zeigt der AutoScout24-Gebrauchtwagen-Preis-Index ( ...

Aktuelles
11.01.2018

Im Jahr 2017 nahm die Zahl der Pkw-Neuzulassungen laut Statistik Austria gegenüber 2016 um 7,2% auf 353.320 zu und erreichte nach dem Jahr 2011 (356.145) den zweithöchsten jemals gemessenen Wert ...

Aktuelles
11.01.2018

Motorex hat eine aktive Zusammenarbeit mit der Husqvarna Motorcycles GmbH vereinbart.

Werbung