Direkt zum Inhalt

Sonderpreis für Reifen Lindner

30.06.2014
Peter Hülzer (BRV), Josef Lindner (GF Reifen Lindner), Sigi Belz (Standortleiter B20) (v.l.).

Sieger im diesjährigen Wettbewerb um den „Kreativ“ Award für die Reifenbranche ist die GD Handelssysteme GmbH aus Köln. Einen Sonderpreis verlieh die Jury dem Vergölst-Franchisepartnerbetrieb „Reifenszene B20“ im bayerischen Ainring, das zu dem österreichischen Unternehmen Reifen Lindner gehört. Das Unternehmen punktete mit seinem Gesamtkonzept „grünes Fahrerlebnis“, zu dem ein kostengünstiger erdgasbetriebener VW Up sowie je ein Elektrofahrrad und -roller als umweltfreundliche Kunden-Leihfahrzeuge gehören. Außerdem gibt es Sonderpräsentation besonders spritsparender Neureifen auf grünem Kunstrasen im Verkaufsraum, Rechnungs-Versand als pdf statt auf Papier, fachgerechte Altreifen-Wiederverwertung sowie das Angebot umweltfreundlicher Fahrzeugpflegeprodukte. „Wir sind Vorreiter, die Reifen und Mobilität kombiniert mit unserem hochwertigen Servicegedanken zu einem grünen Lifestyle-Produkt machen“, sagt Josef Lindner jun., Geschäftsführer der Reifenszene B20.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Tassilo Rodlauer, GF Goodyear Dunlop Austria
Reifen Special
18.02.2021

Tassilo Rodlauer ist zurück im Chefsessel bei Goodyear Dunlop Austria. Der erfahrene ...

Kurt Bergmüller ist seit 17 Jahren im Unternehmen tätig.
Aktuelles
18.02.2021

Die Continental Reifen Austria GmbH hat ab April eine neue österreichische Leitung: Vertriebsleiter Kurt Bergmüller wird das Steuer übernehmen, der bisherige Geschäftsführer Mirco Brodthage geht ...

Aktuelles
16.02.2021

Auch eine Bibel braucht von Zeit zu Zeit ein Update - jedenfalls wenn es um die Bibel für das Reifengeschäft geht. Und da ist die Reifen-Rechtsfibel des VRÖ das Standardwerk - ab sofort erhältlich ...

Eine Reifenvision der Zukunft von Goodyear: "reCharge"
Reifen Special
16.02.2021

Goodyear präsentiert mit dem Konzeptpneu "reCharge" eine Zukunftsvision des Reifen - ohne Luft, ohne Reifenwechsel. 

Es kommt also doch auf die Größe an: Bei Felgen werden 18“ bis 20“ verstärkt nachgefragt.
Aktuelles
09.02.2021

Das Reifenjahr 2020 war erwartungsgemäß bescheiden, die verkauften Stückzahlen reduzierten sich im hohen einstelligen Prozentbereich. Einer legte jedoch zu: Der Ganzjahresreifen war mit einer ...

Werbung