Direkt zum Inhalt
Goodyear Austria unterstützt seit 2010 das SOS-Kinderdorf.

SOS-Kinderdorf mit Goodyear-Unterstützung

29.07.2021

Seit Jahren unterstützt Reifenhersteller Goodyear das SOS-Kinderdorf. Heuer gab es eine Aktion im Sinne der Verkehrssicherheit für die Kinder - eine schöne Sache.

Zum Ferienstart organisierten Mitarbeiter von Goodyear Austria im SOS-Kinderdorf eine Aktion zur Förderung der Verkehrssicherheit der Kinder. Das Team von Freiwilligen veranstaltete für die Mädchen und Burschen im SOS- Kinderdorf Hinterbrühl eine actionreiche Schnitzeljagd. Dabei gab es für die Kinder diverse Aufgaben zum richtigen Verhalten im Verkehr und mit dem eigenen Fahrrad zu lösen. Als zusätzlicher Spaßfaktor winkte am Ende eine Schatzkiste mit spannendem Inhalt für alle teilnehmenden Kinder.

Goodyear ist seit 2010 Reifenpartner von SOS-Kinderdorf und stattet seither laufend sämtliche Firmenfahrzeuge in Österreich aus. Die Kooperation schließt auch eine Hauspatenschaft im SOS-Kinderdorf Osttirol mit ein. Tassilo Rodlauer, Geschäftsführer Goodyear Austria, überreichte einen symbolischen Spendenscheck und merkte an: „Wir freuen uns sehr, mit unseren Reifen und Aktionen einen sinnvollen Beitrag für das Wohl und die Sicherheit der Kinder leisten zu können.“

Alexander Mairginter von SOS-Kinderdorf bedankte sich für die Unterstützung: „Die finanzielle Entlastung ermöglicht uns, zusätzliche Projekte im Sinne der Kinder und Jugendlichen umzusetzen. Aktionen, wie diese fördern außerdem das Bewusstsein für Verkehrssicherheit sowohl bei den Kindern als auch bei unseren Mitarbeitern.“

Werbung

Weiterführende Themen

Maßgefertigt für den neuen Ferrari Roma: der Bridgestone Potenza Sport.
Aktuelles
06.10.2021

Der neue Ferrari Roma wird mit speziell entwickelten Bridgestone-Reifen ausgeliefert. Ein Beispiel, wie eng die Automobilindustrie mit Reifenpartnern zusammenarbeitet. 

Bruno Göggel, Geschäftsführer Reifen Göggel
Aktuelles
29.09.2021

Der deutsche Reifengroßhändler Reifen Göggel gibt im Interview Einblicke, welche Vor- und Nachteile die Pandemie derzeit für das Reifenbusiness bringt. 

Aktuelles
29.09.2021

Ab Jänner 2022 werden alle Falken- und Sumitomo-Reifen europaweit empfindlich teurer. 

Moderator Oliver Forster führt unterhaltsame Interviews.
Aktuelles
20.07.2021

Die Welt dreht sich weiter, so auch das gummierte Rad und deswegen präsentiert Continental seinen Reifen-Podcast "Runde Sache".

Aktuelles
17.06.2021

Mit Sightline möchte Goodyear die erste intelligente Reifenlösung für kommerzielle Fahrzeugflotten positionieren. Das steckt dahinter. 

Werbung