Direkt zum Inhalt

Sparsamer Bomber

09.10.2014

GOLF R Dieses Auto ist für Volkswagen vor allem ein emotionaler Imageträger. Und das zu Recht. Und zwar weniger vom Design als von der Fahrfreude her. Denn im Grunde ist der Golf R ohne jeden bunten Schnickschnack, alles relativ konservativ und vor allem sehr deutsch. Aber: Der Allradler überzeugt mit einer superben Performance und ganz und gar sicheren Fahreigenschaften. Das DG6-Automatikgetriebe ist vortrefflich übersetzt und macht jede Ausfahrt zum Vergnügen. Besonders erfreulich ist der Kraftstoffverbrauch von gerade einmal sieben Litern.

Motor: 
2l Benziner, 6-Gang-Automatik
Leistung: 
221 kW / 300 PS
Testverbrauch: 
7,0l/100 km
Preis: 
53.451 Euro
Autor/in:
Wolfgang Bauer
Werbung

Weiterführende Themen

Tests
22.03.2018

Renault baut auf dem Fahrwerk des japanischen Nissan X-Trail eine Kutsche mit französischem Flair, die mit Bequemlichkeit, Zuverlässigkeit und der Abwesenheit unnötiger technischer Spielereien ...

Tests
22.03.2018

Er ist ein veritabler Eyecatcher, der Arteon. Ist man damit unterwegs, wird man oftmals angesprochen, was denn das für ein lässiges Auto sei. „Was, ein VW?“, heißt’s dann schon mal ungläubig.

Tests
08.03.2018

Das kompakte SUV von Nissan wurde moderat überarbeitet und bietet rundum gelungenen Fahrspaß in edlem-sportiven Design.

Tests
08.03.2018

Der Renault Captur ist ein kompakter SUV, der viel im urbanen Raum herumkurvt. Die edle Initiale Paris-Ausstattung injiziert dem preiswerten Franzosen einen Hauch Luxus. Steht ihm gut.

Tests
25.01.2018

Der Infiniti Q30 mit dem 2-Liter-Turbobenzin und satten 211 PS überzeugt als sportiver Gleiter sowohl on- als auch offroad.

Werbung