Direkt zum Inhalt

SsangYong Korando: Großzügiger Sparmeister

07.06.2018

Der neue Korando will sich im Haifischbecken des heftig umkämpften SUV-Marktes mit einem niedrigen Anschaffungspreis und hohem Komfortfaktor durchsetzen. Eine Übung, die durchaus gelingen könnte.

Fühlen: Schon beim Einstieg erfreuen helles Leder und eine übersichtliche Innenausstattung das Auge, und auch ergonomisch bleiben keine Wünsche offen. Auch das Platzangebot für Beifahrer und Passagiere ist üppig bemessen, die klaren Armaturen geben ebenso wie das Multifunktionslenkrad keine Rätsel auf – bis auf eines, das sich aber lösen lässt: Wer Benzinverbrauch und Fahrdaten sucht, muss auf den Knopf „Trip Reset“ drücken.

Fahren: Nach dem Start knurrt der Motor hörbar, legt dann aber auch bei höheren Drehzahlen nicht an Lautstärke zu. Im gut nutzbaren Drehzahlband zwischen 1.400 und 2.800 stehen völlig ausreichende 400 Nm zur Verfügung, die mit dem 1,7 Tonnen schweren Korando leichtes Spiel haben. Die Betätigung der Kupplung ist etwas ruppig und daher gewöhnungsbedürftig, die Lenkung dafür fast zu leichtgängig, der Federungskomfort ausgezeichnet.

Laden: Mit Lounge-Rücksitzen und großzügiger Knie- und Kopffreiheit sind auch lange Reisen im Korando ohne Stress zu bewältigen. Der Kofferraum fällt mit 486 bis 1.312 Liter Volumen nicht üppig, aber klassenüblich aus.

Fazit: Die Großzügigkeit beim Innenraum des Korando geht auf Kosten einer sportlichen Linie – so wirkt die Karosserie des Korando etwas pummelig, doch bleibt die Optik letztlich Geschmackssache. Das Gesamtpaket ist überraschend stimmig und bietet sehr viel Auto für vergleichsweise kleines Geld. 

Motor: 
2,2 Liter Turbodiesel, 6-Gang Schaltgetriebe Leistung: 131 kW/178 PS, max. Drehmoment 400 Nm
Testverbrauch: 
7,6 Liter Diesel / 100 km, Preis Testfahrzeug Korando Limited Diesel Schalter 4WD
Preis: 
Metallic: 26.550 Euro* *inklusive
Zusatzausstattung: Ledersitze, Beheizbare Vordersitze, 3D-Armaturenbrett mit sechsfach einstellbaren Farben, Navigationssystem, Frontkamera, Xenonscheinwerfer, etc.
Werbung
Werbung