Direkt zum Inhalt
Helmut Klemera (l.) und David Januschkowetz zeichnen ab sofort gemeinsam für die Bereiche Händlerbetreuung und Händlernetzentwicklung bei Subaru Österreich verantwortlich

Subaru: Vertriebsposition neu besetzt

05.09.2019

Neue Ansprechpartner für die Händlerbetreuung bei Subaru Österreich.

Helmut Klemera und David Januschkowetz zeichnen ab sofort gemeinsam für die Bereiche Händlerbetreuung und Händlernetzentwicklung bei Subaru Österreich verantwortlich. Die Gebietsaufteilung wird durch den Eintritt von David Januschkowetz neu geregelt, um die Betreuung des bestehenden Händlernetzwerkes weiter zu optimieren. Subaru verfügt aktuell in Österreich über 87 Händler- und Servicebetriebe, davon 23 Haupthändler. Das Jahr 2018 konnte man weit über Plan mit 742 Zulassungen abschließen. Auch für das Jahr 2019 ist man zuversichtlich, die internen Ziele trotz der aktuellen Marktherausforderungen zu erreichen.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
21.05.2019

Ein oberösterreichischer Vertragshändler verklagt PEUGEOT: Der Konzern missbrauche seine marktbeherrschende Stellung zum Nachteil der Händler. Das Urteil wird Einfluss auf den europäischen ...

Meinung
21.05.2019

Digitalisierung und Automatisierung stellen jeden Tag aufs Neue unter Beweis, wie wesentlich der persönliche Kontakt im Geschäftsleben ist. Mimik, Gestik und Augenzwinkern sind nicht zu ...

Aktuelles
16.05.2019

Nach 16 Monaten Bauzeit wurde das neue Porsche Zentrum von Porsche Wien-Liesing mit 1.100 m2 Ausstellungsfläche auf zwei Geschoßebenen eröffnet.

Aktuelles
11.04.2019

Seit Jahresbeginn lenkt ALEXANDER STRUCKL die Geschicke von Kia Austria. Wohin die Reise gehen soll, verrät Struckl der KFZ Wirtschaft im Interview im Wiener Traditionskaffeehaus Landtmann.

Aktuelles
11.04.2019

Das AUTOHAUS LINDNER in Wals hat Ende des Vorjahres ein Wohnhaus für seine Mitarbeiter errichtet. Es ist der letzte Versuch, dem akuten Fachkräftemangel Herr zu werden. Ein Lokalaugenschein in ...

Werbung