Direkt zum Inhalt
 

TecAlliance: Gebündeltes Wissen, mehr Effizienz

08.12.2013

Unter dem Namen TecAlliance versammeln sich die drei europaweit führenden Dienstleister für Fahrzeug-, Ersatzteil-, Reparatur- und Wartungsinformationen im automotiven Aftermarket. 

Aus TecDoc, TecCom und AuDaCon wurde die neue TecAlliance geschmiedet, die das gesamte Know-how der drei IT-Dienstleister bündelt und vereinheitlicht. Von der Verknüpfung verspricht sich TecAlliance Jürgen Buchert einiges: „Bewährte Branchenlösungen aus einer Hand anbieten zu können – das ist unsere Intention hinter dem Zusammenschluss von TecDoc und TecCom.“ Langfristig ist das Ziel, die Marke TecRMI (RMI steht für Repair and Maintenance Information) zum Branchenstandard für Reparatur- und Wartungsinformation zu entwickeln. „In Zukunft wir der freue Kfz-Aftermarket die Lösungen modular, aber hoch integriert nutzen können. Alle für Reparatur und Wartung notwendigen Informationen in einem Standard zu liefern und die gesamte Wertschöpfungskette zu automatisieren, das senkt nachhaltig die Kosten“, ist sich Buchert sicher. Durch das gebündelte Wissen aller drei Geschäftsfelder verspricht die TecAlliance eine schnellere Verfügbarkeit relevanter technischer Daten und die kostengünstige Abwicklung im hart umkämpften Aftermarket-Segment.

 

Autor/in:
Philipp Bednar
Werbung

Weiterführende Themen

Fahrzeugdiagnose
10.05.2013

Fehlermeldungen, die während der Fahrt auftreten, können nicht immer in der Werkstatt am Stand geortet werden.

Fahrzeugdiagnose
10.05.2013

Mit der aktuellen Software Version 13.2 präsentieren die Diagnose-Spezialisten von Snap-on ihre aktuellen Diagnose-Highlights.

Werbung