Direkt zum Inhalt

Technik fürs Leben-Preis

22.12.2011

Mit 22 österreichischen HTL aus acht Bundesländern erreicht der Technik fürs Leben-Preis 2012 einen Höchstwert an teilnehmenden Schulen. Der HTL-Schüler-Wettbewerb wurde vor fünf Jahren ins Leben gerufen und bietet den Gewinnern beliebte Berufspraktika in der Bosch-Gruppe als Siegesprämie.

Maturanten stellen dabei ihr Können mit vielseitigen Projekten in den Kategorien Kraftfahrzeugtechnik, Industrietechnik sowie Gebrauchsgüter und Gebäudetechnik unter Beweis. Bei der diesjährigen Ausschreibung wurden 101 Diplomprojekte angemeldet – gleich 43 Arbeiten, also fast die Hälfte, kommen aus oberösterreichischen HTL. Herausragend ist auch in diesem Jahr wieder die Teilnehmer-Zahl des Linzer Technikums: Mit 28 Anmeldungen von 61 MaturantInnen erhoffen sich die Schüler einen möglichen vierten Sieg für ihre Schule. Drei Technik fürs Leben-Preis Trophäen haben sich Linzer Technikum-Teams bereits in den Jahren 2008 und 2011 gesichert.

Neu mit dabei ist heuer die HTBL Saalfelden mit zwei Projekt-Ideen in den Kategorien Industrietechnik und Gebrauchsgüter und Gebäudetechnik.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

News
18.06.2013

Am Samstag, den 15. Juni 2013, fand der 23. Lehrlingswettbewerb, zu dem bundesweit die besten Karosseriebautechniker antraten, statt.

News
30.04.2013

Am Wiener Motorensymposium 2013 zeigten sich die Vertreter des Technologiekonzerns Bosch optimistisch, dass sich die für das Jahr 2020 angestrebten CO2 Flottenwerte der EU von 95 Gramm pro ...

News
09.04.2013

Am 13. und 14. April 2013 lädt die Trost Auto Service Technik SE zur jährlichen Hausmesse.

News
30.03.2012

Die Wiener Innung der Kfz-Techniker stellte mit Unterstützung des WIFI einen modernen BMW-Motor für Schulungen und Prüfungen am TGM in Wien-Floridsdorf zur Verfügung.

Firmen & Facts
19.11.2010

Mit ausgezeichnetem Erfolg hat Martin Höller seine Ausbildung zum Kfz-Techniker im Grazer Autohaus Robinson abgeschlossen.

Werbung