Direkt zum Inhalt
Der neue Tesla-Store in der Wiener Herrengasse im ersten Bezirk.

Tesla-Store eröffnet

12.01.2017

Ab jetzt gibt es im Herzen Wiens eine Verkaufsstelle des amerikanischen E-Auto-Produzenten.

Tesla eröffnet eine neue Store Location in Wien, wo die rein elektrischen Model S und Model X ausgestellt sind. Der Store ist zudem auch mit einem Tesla Design Studio und einem Dual Motor Model S Chassis ausgestattet. Der neue Tesla Store befindet sich in dem renommierten Hochhaus Herrengasse. Mehr als der Millionen Menschen weltweit besuchen Tesla Stores jedes Jahr um das Neueste über die Technologie von Elektroautos zu erfahren. Darüber hinaus expandiert Tesla weiterhin das Supercharger-Netzwerk in Österreich für Langstreckenreisen: kurz vor Weihnachten hat Tesla die elfte Supercharger-Ladestation in Wiener Neustadt eröffnet und über 76 Destination Chargers ergänzen für Tesla-Besitzer das Aufladen für Zuhause. Die Verkaufs- und Servicestellen befinden sich in Wien, Linz, Salzburg und Graz. Das Service Center im Wiener Tech Park bleibt die erste Anlaufstelle für alle Anliegen rund um das Thema Service.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
10.01.2019

„Wir freuen uns, dass der E-Mobilitätsbonus, der gemeinsam von Bund (BMVIT, BMNT) und den Automobilimporteuren getragen wird, über 2018 hinaus fortgeführt wird. Denn jede Maßnahme, die dazu dient ...

Die LiveWire ist das erste E-Motorrad von Harley-Davidson.
Aktuelles
10.01.2019

Harley-Davidson gibt weitere Informationen zur LiveWire - dem ersten E-Motorrad der US-Kultmarke - bekannt.

Aktuelles
23.08.2017

Im Rahmen des Mobilitätsprojekts „Central European Green Corridors” (CEGC) wurden insgesamt 115 Schnell-Ladestationen für E-Autos in fünf europäischen Ländern errichtet.

Wirtschaftslandesrätin NOE Petra Bohuslav, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.
Aktuelles
17.08.2017

2017 wurden in Niederösterreich bis Ende Juli insgesamt 838 e-Fahrzeuge neu zugelassen - das entspricht rund 20 Prozent aller neu zugelassenen e-Fahrzeuge in Österreich.

Im Rahmen von „klimaaktiv mobil“ tauschten sich BM Rupprechter (mitte) und der Linzer Vizebürgermeister Bernhard Baier (rechts außen) über Förderung von E-Motorrädern und S-Pedelecs aus.
Aktuelles
22.06.2017

Bundesminister Andrä Rupprechter zeichnete 68 Projektpartner aus Oberösterreich für ihren Beitrag zum Klimaschutz im Verkehr aus.

Werbung