Direkt zum Inhalt

Toyota Austria: Ersatzteilversorgung gewährleistet

19.03.2020

Ein Großteil der Toyota-Servicebetriebe kümmert sich in einem Notbetrieb um die Kundschaften.

Rudolf Glass, Head of Public Relations & Communication Toyota Austria

Rudolf Glass, Pressesprecher von Toyota Austria, erklärt: "Auf unserer Website kann jeder Kunde genau sehen, welche Betriebe die Werkstätten offen haben. Die Ersatzteilversorgung für die Werkstätten ist vollumfänglich gewährleistet. Der Handel ist - wie von der Regierung vorgegeben - natürlich geschlossen." 

Kurzarbeit gibt es bei Toyota Austria derzeit keine. Die europäischen Werke sind zum Schutz der Mitarbeiter geschlossen. Glass: "Die Gesundheit der Mitarbeiter steht jetzt ganz klar im Fokus."

Autor/in:
Philipp Bednar
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
28.10.2020

Die Porsche Bank startet diese Woche mit dem "autoabo" - einem flexiblen All-Inclusive-Modell in vier Fahrzeugklassen.

Aktuelles
22.10.2020

Toyota Austria stellt sich in Wien und sündlich davon mit vier Händlerstandorten neu auf.

Hannes Sauerzopf (Direktor HTL Mödling), Sebastian Scheibl (Leiter Aftersales Toyota Austria), Gereon Henkes (Leiter Fahrzeugtechnik HTL Mödling) und Günter Leeb (Leiter Werkstätte HTL Mödling) (v.l.)
Aktuelles
22.10.2020

Die HTL Mödling bekommt von Lexus Austria ein besonderes Lehrfahrzeug für die Abteilung Fahrzeugtechnik zur Verfügung gestellt. 

Anja Frey-Winkelbauer, GF Frey Automobile
Aktuelles
02.10.2020

Wir haben Frey Automobile-Geschäftsführerin Anja Frey-Winkelbauer zum Kurzinterview betreffend der Filialschließungen gebeten. 

Aktuelles
01.10.2020

Frey Automobile schließt per Jahresende noch die Filialen Inzersdorf und Donaustadt.

Werbung