Direkt zum Inhalt

Toyota relativ stabil

09.09.2020

Im sinkenden Neuwagenmarkt Österreichs konnte Toyota im August sein Top-Ergebnis von 2,7 % des Vorjahres zwar nicht halten, erreicht mit 464 Neuzulassungen aber immerhin 2,2 % Marktanteil.

Kumuliert steht die Marktanteilsentwicklung des japanischen Herstellers nach wie vor auf grün: + 0,3 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahreswert ergeben insgesamt 2,3 % Marktanteil und 3.590 Neuzulassungen nach den ersten acht Monaten. Damit steigert Toyota den Marktanteil kumuliert um 15 %. Im Portfolio des Herstellers finden sich neben Pkw-Modellen auch eine Reihe von leichten Nutzfahrzeugen der Klasse N1 bis 3.500 kg Gesamtgewicht. Darunter fallen die Modelle Hilux, Land Cruiser LKW sowie die Proace Familie. Gemeinsam mit diesen Modellen ist Toyota die beliebteste japanische Marke in Österreich und schafft es von Jänner bis August auf den ersten Platz unter den japanischen Herstellern. Insgesamt wurden so 4.076 Neuzulassungen erreicht.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
10.09.2020

Die Zulassungszahltalfahrt geht weiter. Der August war für den Neuwagenabsatz bitter.

Aktuelles
12.08.2020

Im ersten Halbjahr 2020 wurde insgesamt 9,5 Prozent weniger Kfz-Gebrauchtzulassungen registriert als letztes Jahr.

Aktuelles
11.08.2020

Die Japaner punkten mit einer hohen EBIT-Marge, können Gewinn in Krisenzeiten schreiben und glänzen auch in der Umweltbilanz.

Das neue Toyota-Logo.
Aktuelles
11.08.2020

Toyota modernisiert für alle Kommunikationskanäle sein Logo, Layout und die Typografie.

Aktuelles
04.08.2020

Die Frey Automobile-Niederlassungen Wien Arsenal, Salzburg und Wiener Neustadt werden mit Ende September 2020 geschlossen.

Werbung