Direkt zum Inhalt

Toyota stellt neuen Landcruiser vor

21.12.2017

Der Land Cruiser nimmt mit einer Offroad-Tradition von über 65 Jahren eine Sonderstellung in seinem Segment ein. Nun wurde das Erfolgsmodell überarbeitet.

Der neue Land Cruiser hat bei Offroad-Qualitäten und Komfort noch einmal zugelegt. Die neue Armaturentafel mit acht Zoll großem Toyota Touch&Go Multimediasystem und Optitron-Instrumenten sowie das 4,2 Zoll große Multiinformationsdisplay im Cockpit erleichtern die Bedienung des rund 2,5 Tonnen schweren Offroaders. Für Premium-Komfort sorgen unter anderem belüftete Vordersitze und eine Sitzheizung für die Rücksitze.

Als Antriebsaggregat steht ausschließlich ein 130 kW/177 PS starker 2.8 D-4D Turbodiesel zur Verfügung. Zur besseren Offroad-Performance trägt unter anderem das Multi-Terrain Select System (MTS) mit einem zusätzlichen Modus bei, der mit der fünfgängigen Crawl-Control-Funktion automatisch aktiviert wird.

Die 360°-Kamera des Multi-Terrain Monitors bietet nun auch eine Unterfluransicht – eine wichtige Hilfe bei Ausflügen in unwegsames Gelände – sowie eine Panoramaansicht und ein großformatiges Rear-View-Display. Damit zählt der Land Cruiser zu den technisch fortschrittlichsten und sichersten Geländewagen.

Werbung
Werbung