Direkt zum Inhalt

„Turbos werden immer gebraucht“

26.03.2020

Walter Müllberger, der gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Manfred das Wiener Unternehmen „Turbo Twins“ führt, macht sich um die Zukunft seiner Firma keine Sorgen.

Walter Müllberger, Spezialist für Turbolader

„So gut wie jeder aktuelle Verbrennungsmotor – egal ob Diesel oder Benziner – ist mit einem Turbolader ausgerüstet, denn anders könnten die strengen Emissionslimits gar nicht eingehalten werden“, sagt Walter Müllberger. Bereits 1993 hat er sich gemeinsam mit seinem Bruder Manfred auf den Handel und die Reparatur von Turboladern spezialisiert – zu einer Zeit, als die leistungssteigernden Luftturbinen nur in Renn- und Sportwagen zu finden waren. Heute führen die Turbo Twins ein breites Sortiment von Turboladern für Pkw, Lkw, Nutzfahrzeuge, Baumaschinen, Stationärmotoren und Boote, vertreiben alle gängigen Turbolader der Marken Garrett und Borg Warner Turbosytems, IHI, Mitsubishi und Holset und übernehmen auch Reparaturarbeiten dieser Fabrikate. „Die Werkstätten haben nach wie vor geöffnet, wir merken nur einen leichten Rückgang der Bestellungen“, gibt Walter Müllberger einen aktuellen Lagebericht. Für die nächste und auch für die weitere Zukunft ist er zuversichtlich. „Wir sind ein Team von fünf Leuten, und in absehbarer Zeit muss niemand von uns in Kurzarbeit gehen.“

Autor/in:
Peter Seipel
Werbung

Weiterführende Themen

OMV-Manager Wilfried Gepp bietet Tankstellen-Kunden ein neues Eigenprodukt: ein wasserfreies Hygiene-Gel, ideal für unterwegs.
Aktuelles
10.11.2020

Außergewöhnlich Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Und so wird die OMV schon beinahe zum Kosmetikkonzern: Ein neues Handhygiene-Gel verspricht Reinigung und Pflege der Haut in 30 ...

Seit 1995 in der WKO aktiv, ab 2013 als Innungsmeister der Karosseriebautechniker und Lackierer und zuletzt als BIM-Stellvertreter in der Bundesinnung Fahrzeugbau: Erik Paul Papinski
Aktuelles
09.11.2020

Nach sieben Jahren verabschiedet sich Erik Paul Papinski als oberster Interessenvertreter der Lackierer und übergibt an die nächste Generation. Für die KFZ Wirtschaft zieht er Bilanz und spricht ...

Aktuelles
04.11.2020

BMW präsentiert seine Zahlen für das dritte Quartal. Die Bayern berichten von einer "deutlichen Erholung" im Automobilsegment - auf niedrigem Niveau.

Aktuelles
29.10.2020

Das Geschäft des Volkswagen-Konzerns war in den ersten neun Monaten stark von der Pandemie beeinträchtigt, hat sich im dritten Quartal aber spürbar erholt.

Ein Bild mit Symbolcharakter: Wie es mit Großveranstaltungen weitergeht, ist derzeit noch unklar.
Aktuelles
23.09.2020

Die Coronakrise fordert das nächste Opfer im Veranstaltungs-Bereich: Nach der AutoZum wird auch die AutoEmotion 2021 ausfallen.

Werbung