Direkt zum Inhalt

Umfrage: 70 Prozent kaufen Gebrauchtwagen lieber beim Händler

20.11.2019

Mehr als zwei Drittel der Österreicher würden ihren Gebrauchtwagen beim Autohändler kaufen, nur 30 Prozent privat. Das ist das Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage von gebrauchtwagen.at

Wenn es Zeit ist, sich einen neuen Gebrauchtwagen zuzulegen, dann entscheiden sich satte 70 Prozent der Österreicher für den Kauf beim Autohändler. 57 Prozent würden den neuen Flitzer beim Händler kaufen, sich jedoch vorher informieren, welche privaten Angebote es gibt. Für 13 Prozent ist der Händler nicht nur die beste, sondern auch die einzige Anlaufstelle beim Kauf des Gebrauchten.

Nur 28 Prozent würden privat kaufen, sich allerdings vorher auch beim Autohändler nach den gängigen Angeboten umsehen. Verschwindende zwei Prozent der Befragten verlassen sich ausschließlich auf Online-Angebote aus privater Hand.

Mehr als 60 Prozent der Befragten kaufen ihren neuen Gebrauchten beim Autohändler, weil dieser bei Schäden haftet und falls Probleme auftreten, jederzeit zu erreichen ist. Autokauf ist Vertrauenssache. 43 Prozent vertrauen dem Profi mehr als einem privaten Verkäufer. Für rund jeden Vierten ist der Kauf beim Händler auch die Garantie, ein Auto in einem guten Zustand zu erwerben. Rund 30 Prozent setzen auf die Beratung des lokalen Händlers, den man unter Umständen sogar persönlich kennt und der aus derselben Gegend stammt.

Werbung

Weiterführende Themen

Kriterien beim Gebrauchtwagenkauf
Aktuelles
19.02.2020

Keine Mängel sind wichtiger als ein günstiger Preis. Geringer Verbrauch kommt vor Modell, PS oder Emissionsklasse.

Aktuelles
22.01.2020

Österreich verzeichnet den zweitstärkstem Anstieg nach Belgien und liegt damit im oberen Preissegment. Gebrauchte sind in Frankreich am teuersten, in Italien am günstigsten.

Mittels eines 150-Punkte-Verfahrens wird der GW-Fahrzeugzustand genau dokumentiert und kann über mehr als 60.000 Händler online angeboten werden.
Aktuelles
23.09.2019

Der Online-Marktplatz von AUTO1.COM ist eine breite digitale Plattform, um seine Gebrauchtwagen im B2B-Segment mit kurzen Standzeiten zu handeln. Österreich-GF Nikolaus Menches erklärt im ...

Jochen Jakopitsch, Vertriebsleiter Autoscout24-Österreich
Aktuelles
22.08.2019

Autos direkt übers Internet verkaufen - das geht für Händler jetzt auch über eine der großen Online-Gebrauchtwagenbörsen. Autoscout 24 hat in Deutschland eine entsprechende Funktion eingeführt. ...

„Mobidrome ist nicht nur ein digitaler GW-Marktplatz, sondern hat auch eine Beratungsfunktion inkludiert.“ - Patrick Schenner, Heaf of Mobidrome
IT im Kfz-Betrieb
18.07.2019

Patrick Schenner ist als Head of Mobidrome, der Online-Gebrauchtwagenplattform von der Porsche Holding Salzburg, im Interview mit der KFZ Wirtschaft erfrischend ehrlich und direkt. Keine Attacke ...

Werbung