Direkt zum Inhalt
ÖFB-Präsident Leo Windtner, Porsche Austria-GF Wilfried Weitgasser, Teamchef Franco Foda (v.l.)

VW ist Partner des ÖFB

10.01.2019

Volkswagen ist neuer Fahrzeugpartner des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB). Der Vertrag, der am 1. Jänner 2019 begann, hat eine Laufzeit von zwei Jahren, endet am 31. Dezember 2020, kann aber optional um weitere zwei Jahre verlängert werden.

Das Kooperationspaket umfasst das Nationalteam, das Frauen-Nationalteam und das U21-Nationalteam, das 2019 an der U21-EURO in Italien teilnimmt. Dieses Turnier wird ebenfalls von VW unterstützt. Als „Offizieller Fahrzeugpartner des ÖFB" stellt Volkswagen ab Jänner 2019 den Trainern 20 Fahrzeuge zur Verfügung. Die gefragtesten VW-Modelle kommen zum Einsatz: Golf Variant, Tiguan, Arteon und Touareg. Dazu kommen noch andere Werbemaßnahmen, digitale Auftritte, Tickets und Hospitality-Möglichkeiten.

Werbung

Weiterführende Themen

Walter Müllberger und der neue Turbo von BorgWarner
Aktuelles
17.01.2019

Walter Müllberger präsentiert auf der AutoZum 2019 eine aufsehenerregende technische Innovation.

Helmut Stuphann mit dem KTS 250
17.01.2019

Helmut Stuphann, Verkaufsleiter Bosch Automotive Aftermarket, kündigte auf der AutoZum eine echte Überraschung an.

Walter Birner, Obmann VFT, beim Pressegespräch der Interessensvertretung in Salzburg.
Aktuelles
17.01.2019

Walter Birner, Obmann des Verbands der freien Kfz-Teile-Fachhändler (VFT), spricht Tacheles.

Aktuelles
17.01.2019

Eine von der KFZ Wirtschaft gemachte Besucher-Umfrage an den ersten beiden Messetagen zeigt, dass die AutoZum 2019 gut ankommt. 

Werbung