Direkt zum Inhalt

VW macht ernst mit E-Mobilität

12.09.2019

Volkswagen hat auf der IAA in Frankfurt seinen neuen ID.3 vorgestellt, der auf dem von VW entwickelten Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) basiert.

Die auf 30.000 Exemplare limitierte Sonderedition ID.3 1st Edition1 mit umfangreicher Ausstattung ist bereits ausverkauft, ausgeliefert werden die innovativen E-Autos ab Mitte Mai 2020. Grundsätzlich werden drei wählbaren Batteriegrößen angeboten, der Energiegehalt der Sonderedition beträgt aber ausschließlich 58 kWh. Damit wird der 107 kW starke und 160 km/h schnelle ID.3 1ST Reichweiten von bis zu 420 Kilometern (WLTP) realisieren. Das Serienmodell des  ID.3 mit 45-kWh-Batterie wird eine Reichweite von bis zu 330 Kilometern (WLTP) haben, mit 77-kWh-Batterie werden es bis zu 550 Kilometer (WLTP) sein. Neben dem ID.3 präsentiert VW auf der IAA zwei weitere Volkswagen Elektromodellen: die neueste Generation des ebenfalls als Premiere präsentierten e-up! sowie den aktuellen e-Golf. Darüber hinaus zeigt VW als Ausblick die Studien aller weiteren Modelle der ID. Familie: das SUV ID. CROZZ4, den Van ID. BUZZ4, die avantgardistische Limousine ID. VIZZION4 und den Beach-Cruiser ID. BUGGY4.

Werbung

Weiterführende Themen

LH-Stv. Stephan Pernkopf, Christine Scharinger (Raiffeisen-Leasing GmbH), Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, Andreas Nemec (BBG) (v.l.)
Aktuelles
14.11.2019

Niederösterreich ist das Bundesland mit den meisten E-Mobil-Zulassungen in Österreich und erhöht nun die Anzahl der öffentlichen Ladepunkte.

Ute Teufelberger, Vorsitzende des Bundesverbands Elektromobilität Österreich
Aktuelles
14.11.2019

Der Bundesverband Elektromobilität Österreich (BEÖ) legt ein 5-Punkte-Programm für mehr E-Mobilität vor.

Aktuelles
06.11.2019

Das für Sightseeing-Touren auf der Pariser Seine eingesetzte Elektro-Motorboot „Black Swan”  wird von Lithium-Ionen-Batterien angetrieben, die zuvor in Renault-Elektroautos im Einsatz waren.

Aktuelles
31.10.2019

Der Golf ist das erfolgreichste europäische Auto – seit mehr als vier Jahrzehnten. Die achte Auflage des Megasellers kommt mit vielen neuen Features.

Aktuelles
31.10.2019

Seit 2018 wird der VW-Standort Zwickau zum reinen E-Auto-Werk umgebaut. Am 4. November startet die Produktion des ID.3.

Werbung