Direkt zum Inhalt
OMV-Manager Wilfried Gepp bietet Tankstellen-Kunden ein neues Eigenprodukt: ein wasserfreies Hygiene-Gel, ideal für unterwegs.

Waschen und Pflegen an der Tanke: Gel zur Handhygiene von OMV

10.11.2020

Außergewöhnlich Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Und so wird die OMV schon beinahe zum Kosmetikkonzern: Ein neues Handhygiene-Gel verspricht Reinigung und Pflege der Haut in 30 Sekunden. Erhältlich an jeder OMV-Tankstelle.

Durch die Corona-Krise erlebten Desinfektionsmittel einen ungeahnten Hype. Dabei stehen Hersteller wie Clorox, Eclolab, Bode Chemie oder der Hygieneprodukteproduzent Essity im Fokus, der neben Tempo-Taschentüchern auch die Marke Tork im Portfolio hat, die wiederum Toilettenpapier und Händedesinfektions-Produkte vertreibt. An einen Ölkonzern denkt man dabei weniger. Insofern kommt es doch einigermaßen überraschend, dass die heimische OMV jetzt ein Handhygiene-Produkt auf den Markt bringt. Bei genauerer Betrachtung macht das freilich Sinn. Schließlich ist die OMV auch ein Chemiekonzern und sie verfügt mit ihrem Tankstellennetz über flächendeckende Outlets in ganz Österreich.

Die Kunden haben offensichtlich Bedarf: „Die Gesundheit unserer Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat oberste Priorität. Bereits während des Lockdowns im März und April haben wir umfassend Maßnahmen getroffen, die wir konsequent umsetzen. Mit dem Launch des Hand Hygiene-Gels unter der OMV Eigenmarke unterstützen wir unsere Kundinnen und Kunden, diese Sicherheit aufrecht zu erhalten. Das neue Hygiene-Gel ist an allen 210 Tankstellen in Österreich erhältlich“, sagt Wilfried Gepp, Leiter des Tankstellengeschäfts in Österreich.

Ein hohes Maß an Hygiene gehört wie das Einhalten eines Sicherheitsabstands zur neuen Normalität. Hände und berührte Oberflächen gründlich und regelmäßig zu reinigen, ist ständig Gesprächsthema. Beides, genügend Abstand zu anderen Menschen und eine gründliche Handhygiene, sind tatsächlich auch nach wie vor die wirksamsten Schutzmaßnahmen gegen Infektionen.

Reinigung und Pflege der Hände

Diese Maßnahmen unterstützt OMV mit dem Markteintritt des neuen Eigenprodukts, das ganz ohne Wasser für die hygienische Reinigung und aktive Pflege der Hände sorgt. Einmal aufgetragen, sollte das Hand Hygiene-Gel 30 Sekunden lang auf den Händen eingerieben werden, wobei die gesamte Oberfläche einschließlich der Falten zwischen Fingern und Nägeln bedeckt sein sollte um den besten Effekt zu erzielen. Der sanfte, frische Duft und das enthaltene Glycerin zur Feuchtigkeitsversorgung der Haut sorgen laut Herstellerangaben für ein angenehmes Gefühl. „Aufgrund ihres praktischen Verpackungsformats ist das OMV Handhygienegel die beste Wahl für das Auto, die Handtasche oder jeden Anlass unterwegs“, heißt es seitens der OMV.

Werbung

Weiterführende Themen

Die Bundesregierung hat mit Jahresende 2020 noch einmal zu neuen Werkzeugen gegriffen, um Unternehmen über Geschäftssperren und Nachfragerückgänge hinwegzuhelfen.
Aktuelles
11.03.2021

Mit Umsatzersatz, Verlustersatz und Ausfallbonus stellte das Finanzministerium den Unternehmen zuletzt neue Beihilfen zur Verfügung. Lesen Sie, welche Werkzeuge Ihrem Betrieb helfen können. 

Firmenchef Manfred Lindner geht mit gutem Beispiel voraus und lässt sich selbst testen.
Aktuelles
10.03.2021

Das Salzburger Autohaus Lindner bietet wöchentliche Covid19-Tests  als besonderes Service für Mitarbeiter, deren Angehörige sowie benachbarte Betriebe. 

Wilfried Sihn ist Vorstand am Institut für Managementwissenschaften der TU Wien, wo er auch das MBA-Programm Automotive Industry leitet, und er ist Geschäftsführer der Fraunhofer Austria Research GmbH.
Aktuelles
08.02.2021

TU-Professor und Fraunhofer-Geschäftsführer Wilfried Sihn glaubt, dass Corona die Welt nachhaltig verändern wird, man ein Auto bald einmal geschenkt bekommen könnte und Manager neue Methoden ...

Zeit ist Geld: Der Antrag auf die Prämie muss bis 28.2. eingebracht werden, bei den ersten Maßnahmen gibt es dann weniger Stress.
Aktuelles
03.02.2021

Die Investitionsprämie mit einem nicht rückzahlbaren Zuschuss von bis zu 14 Prozent ist eine sinnvolle Maßnahme im Zuge der Coronahilfen der Regierung. Aber Achtung: Die Antragsfrist endet am 28.2 ...

Auch wenn man dieses Wort schon nicht mehr sehen kann: Es gehört derzeit in jeden Vertrag...
Aktuelles
21.01.2021

Die Bundesinnung Fahrzeugtechnik hat ihr Mitgliederserviceangebot aktualisiert und in ihre Musterformulare zu den AGB/Reparaturbedingungen eine Generalklausel „COVID-19“ eingearbeitet.

Werbung