Direkt zum Inhalt

Webinar: E-Mobilität in der freien Werkstatt

14.04.2021

Hochvolt-Experte Deniz Kartal erklärt in einem Webinar am 5. Mai um 15:00, welche Zertifikate, Werkzeuge und Schutzausrüstungen eine freie Kfz-Werkstatt benötigt, um Kunden mit Hybridfahrzeugen oder Elektroautos betreuen zu können. Das Webinar ist ein Service des Österreichischen Wirtschaftsverlages, die Teilnahme ist kostenlos.

Deniz Kartal ist Geschäftsführer der Evalus Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz GmbH und hat bereits zahlreiche Hochvolt-Trainings für Kfz-Techniker durchgeführt. Im Webinar des Österreichischen Wirtschaftsverlages geht er auf Fragestellungen ein, die Werkstattbesitzer angesichts der zunehmenden Elektrifizierung ihrer Kundenfahrzeuge bewegt.

  • Welches Knowhow und welche Zertifizierungen benötige ich bzw. meine Mitarbeiter, um an Hochvolt-Fahrzeugen Reparaturen und Wartungen durchführen zu dürfen?
  • Welche Ausbildungsangebote gibt es, und mit welchem Zeitaufwand pro Mitarbeiter ist zu rechnen?
  • Was versteht man unter einem „eigensicheren“ Fahrzeug?
  • Welche Veränderungen bringt die Reform der Ausbildungsrichtlinie R19 mit sich, die im 2. Quartal 2021 veröffentlicht wird?
  • Ist die Ausbildung mit dem Zertifikat zum HV-Techniker endgültig abgeschlossen, oder muss das Zertifikat durch den Besuch von Schulungen laufend erneuert werden?
  • Wie plane ich am besten die HV-Ausbildung meiner Mitarbeiter, um so wenig wie möglich von ihrer Arbeitszeit dafür zu beanspruchen?

Webinar-Anmeldung unter https://attendee.gotowebinar.com/register/5107913622204561679

Werbung

Weiterführende Themen

Günther Kerle, Sprecher der heimischen Automobilimporteure.
Aktuelles
13.12.2021

Der Arbeitskreis der Automobilimporteure begrüßt die Fortsetzung der E-Auto-Förderungen und verweist auf die positive Entwicklung am Neuwagenmarkt für die Stromer.

Der neue Polestar 3 - noch getarnt.
Aktuelles
08.12.2021

Der E-Auto-Hersteller möchte bis 2025 sein Volumen verzehnfachen. Den Weg dorthin erklärt CEO Thomas Ingenlath persönlich.

Aktuelles
07.12.2021

Bosch entwickelt in seinem Wiener Engineering Center Lösungen für die vernetzte Mobilität und das autonome Fahren. Bis Ende 2022 soll die Belegschaft auf über 1.000 Beschäftigte wachsen.

VW Golf beim Green NCAP Test am Rollenprüfstand
Aktuelles
23.11.2021

Beim aktuellen Green NCAP Test zeigte sich, mit welcher Motorisierung ein Fahrzeug am umweltfreundlichsten unterwegs ist.

Alternative Antriebe
09.11.2021

Bridgestone und die Tochterfirma Webfleet haben das CO2-Einsparungspotenzial für den europäischen Flottenbetrieb bei Umstellung auf E-Modelle errechnet. Kurz: E-Autos könnten schon jetzt viele ...

Werbung