Direkt zum Inhalt

Weg von der Langeweile

10.04.2015

GOLF SPORTSVAN Volkswagen hat aus dem biederen, um nicht zu sagen faden Golf Plus nun den Sportsvan gemacht. Die Design­abteilung hat gut gearbeitet. Dynamische Scheinwerfer und waagrechte Chromleisten im Kühler sorgen für einen fetzigeren Auftritt. Das Brückenmodell zwischen der Golf Limousine und dem Variant besticht durch enorme Laufruhe und ausreichender Motorisierung. Das Gepäckraumvolumen von 500 Liter (um 76 mehr als der Golf Plus) bis 1.520 Liter ist äußerst erfreulich. Die höhere Sitzposition sorgt in jedem Fall für einen bequemeren Ein- und Ausstieg. Fazit: eine rundum gelungene Mutation vom Plus zum Sportsvan. (bau)

Motor: 
1,2 TSI
Leistung: 
81 kW / 110 PS
Testverbrauch: 
6,5 l / 100 km
Preis: 
29.395 Euro
Autor/in:
Wolfgang Bauer
Werbung
Werbung