Direkt zum Inhalt

Weltmeister in Servicetechnik

25.02.2014

Kfz-Techniker André Astalosch wurde im Rahmen des „Best Apprentice Award 2013“ im Volkswagen Konzern zum Weltmeister gekürt.

„Wir sind stolz auf unseren ehemaligen Schüler, der Vorbild für die jetzigen Lehrlinge ist“, sagt Oberschulrat Markus Fuchs, Direktor der Berufsschule für Kfz-Technik in Wien. André Astalosch schloss die Siegfried Marcus-Berufsschule 2012 ab, ist heute Mitarbeiter bei MAN Truck & Bus Center Leopoldsdorf und bildet sich durch ein Hochschulstudium im Kfz-Maschinenbau weiter. Nun erhielt der Österreicher als einer der Weltbesten den Best Apprentice Award 2013 des Volkswagenkonzerns. Die Auszeichnung ging an neun Frauen und 31 Männer aus 20 Berufen, die in ihrer Ausbildung durch exzellente Leistungen und Fachkompetenz überzeugt haben.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Hannes Sauerzopf (Direktor HTL Mödling), Sebastian Scheibl (Leiter Aftersales Toyota Austria), Gereon Henkes (Leiter Fahrzeugtechnik HTL Mödling) und Günter Leeb (Leiter Werkstätte HTL Mödling) (v.l.)
Aktuelles
22.10.2020

Die HTL Mödling bekommt von Lexus Austria ein besonderes Lehrfahrzeug für die Abteilung Fahrzeugtechnik zur Verfügung gestellt. 

Deniz Kartal, GF Evalus und Referent in der Automotive Akademie
Aktuelles
06.10.2020

In der Automotive Akademie gibt es im Oktober und November noch freie Hochvolt-Ausbildungstermine. Wir klären auf, was in welchen Schulungen beigebracht wird.

Bundesinnungsmeister Josef Harb
Aktuelles
11.08.2020

In der letzten Nationalratssitzung vor der Sommerpause wurde der eintragungsfähige Meistertitel beschlossen.

Aktuelles
03.06.2020

Betriebe, die lehrlinge ausbilden, sollen mehr Geld erhalten. Das gab die türkis-grüne Regierung aktuell bekannt.

Franz Eckschlager (Betrieblsleiter), Thomas Jäger (Leitung Karosserie und Ausbildner),  Andrej Völk (Lehrling und Athena Preis Gewinner, Lehrbetrieb: Porsche Alpenstraße) Bundesinnungsmeister Josef Harb (v.l.)
Aktuelles
03.06.2020

Bereits zum 7. Mal wird heuer der Athena-Preis vergeben. Soziales Engagement und Zivilcourage von Jugendlichen muss belohnt werden. Dafür vergibt die Bundesinnung Fahrzeugtechnik auch heuer wieder ...

Werbung