Direkt zum Inhalt

Wiener car2go-Flotte wächst

24.06.2014

Aufgrund anhaltend steigender Nachfrage wird die car2go Flotte in Wien auf 800 Fahrzeuge aufgestockt. Mehr als 70.000 Kunden nutzen mit car2go das bislang einzige stationsunabhängige Carsharing-Programm in Österreich. Um die weiter wachsende Nachfrage erfüllen zu können, wird die car2go Flotte in Wien ab sofort um 100 smart fortwo auf insgesamt 800 Stadtflitzer erhöht. Das Geschäftsgebiet, in welchem die Fahrzeuge auf allen öffentlichen Parkflächen spontan angemietet und nach Gebrauch wieder abgestellt werden können, umfasst 120 km². Seit dem Start im Dezember 2011 wurden mehr als 2,5 Millionen vollautomatische Mietvorgänge in Wien absolviert.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

EBV
Aktuelles
04.10.2018

Die EBV V8.0 wurde an die gesetzlichen Anforderungen der 34. und 35. KFG Novelle sowie der 9. PBStV Novelle angepasst.

Pierre Deneus ist neuer Managing Director bei Opel Austria.
Aktuelles
03.10.2018

Bei Opel Austria gibt es einige personelle Veränderungen. Austausch an der Spitze.

Rupert Stadler, ehemalige Volkswagen AG und Audi AG-Vorstand.
Aktuelles
03.10.2018

Rupert Stadler legt beide Vorstandsposten nieder, um sich seiner gerichtlichen Verteidung zu widmen.

Aktuelles
03.10.2018

Der Automobilklub ARBÖ erwartet sich auch von den österreichischen Importeuren ein klares Statement hinsichtlich Hardware-Umrüstung.

Aktuelles
03.10.2018

Der österreichische Mobilitätsclub gibt Auskunft über die Geschehnisse in Deutschland und welche Auswirkung das für Österreich nach sich zieht.

Werbung