Direkt zum Inhalt

Willhaben: Handel nutzt die Zeit für Onlineanzeigen

09.04.2020

Ausgangsbeschränkungen müssten sich im Online-Suchverhalten niederschlagen. Wir haben bei Michael Gawanda, Chef des Willhaben-Motornetzwerks nachgefragt.

Michael Gawanda, Head of Car & Motor Motornetzwerk-Willhaben.

Die Ausgangsbeschränkungen spielen Onlineshops und Onlineplattformen in die Hände. Wir wollen von Michael Gawanda, Head of Car & Motor Motornetzwerk-Willhaben, wissen, was die Zahlen verraten. 
"Die Anzahl an Kontaktaufnahmen geht im Moment etwas zurück, was naturgemäß an den derzeitigen Regierungsmaßnahmen liegt. Positiv bemerken wir aber insgesamt: Die Anzahl an Fahrzeugen, die von Usern in den vergangenen Wochen in Merklisten aufgenommen wurde, ist sehr hoch. Wir sprechen hier allein im März von mehr als 750.000 Auto-Vormerkungen. Puncto Traffic liegen wir laut aktuellen ÖWA-Zahlen bei Besuchen und Besuchern im März im Auto-Bereich etwa auf Vorjahresniveau."
Gawanda sagt, dass viele Händler die Zeit jetzt nutzen, um Einkäufe bzw. den Bestand vollständig auf Willhaben zu stellen oder auch Anzeigen zu optimieren. "Ansonsten ist der Online-Bereich natürlich gerade in diesen Tagen essenziell, um sich gut präsentieren zu können. Wir erhalten auch viel Feedback, dass die Vorbereitungen für die erste Woche, in der wieder geöffnet werden darf, auch Hochtouren laufen."

Autor/in:
Philipp Bednar
Werbung

Weiterführende Themen

Meinung
30.04.2020

Mercedes-Benz stellt auf Direktvertrieb um, Hyundai möchte mehr Autos über den eigenen "Webshop" verkaufen, bei Faber gibts Vespas per Mausklick. Die Corona-Krise beschleunigt den Vertriebswandel ...

Martin Rada, CEO Vive La Car und Roland Punzengruber, GF Hyundai Österreich
Aktuelles
30.04.2020

Im Rahmen der ersten Online-Pressekonferenz präsentiert Hyundai neue Geschäftsmodelle und positioniert sich breiter als Mobilitätsdienstleister.

Markenleiter BMW u. MINI Ranko Antunovic, Markenleiter Gady Landmaschinen Fritz Kobald, Markenleiter Alexander Dengg (v.l.)
Aktuelles
30.04.2020

Ab 4. Mai sind wieder alle Gady-Standorte (Auto und Landmaschinene) voll im Einsatz. 

Aktuelles
29.04.2020

Mercedes-Benz Österreich arbeitet an einem neuen Vertriebsmodell, das 2021 starten soll. Nach Schweden wird Österreich damit ein weiterer Markt der Mercedes-Benz AG, der auf den Direktvertrieb von ...

Jochen Jakopitsch, Vertriebsleiter Autoscout24-Österreich
Aktuelles
29.04.2020

AutoScout24 bringt mit OneClick Light einen neuartigen Service auf den Markt, der den ersten Schritt in Richtung Onlinekauf von Fahrzeugen ermöglicht.

Werbung