Direkt zum Inhalt

WorldSkills 2017

20.04.2017

Bei der 43. Berufs-Weltmeisterschaft (WorldSkills) 2015 in Sao Paulo holte Österreich gleich 8 Medaillen – 5 x Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze. Damit war Österreich die beste europäische Nation. Heuer, bei der Weltmeisterschaft 2017 im Oktober in Abu Dhabi, treten mehr als 1.200 Teilnehmer aus 76 Nationen an, um die begehrten Weltmeistertitel zu erringen. Für 51 Berufsgruppen werden die Titel vergeben. Aus dem Bereich der Bundesinnung Fahrzeugtechnik stellen sich Klaus Lehmerhofer von der Firma BMW Auer in Krems/Niederösterreich (KFZ Technik) und Simon Winder von der Firma Karrosserie Akademie in Alberschwende/Vorarlberg (Karosseriespengler) dem Wettbewerb um die Goldmedaille.

Die Wirtschaftskammer bietet gemeinsam mit dem Reisebüro HRG Reisen und dem Außenwirtschafts Center Abu Dhabi ein Reiseprogramm von 15. bis 20 Oktober 2017 zum Besuch der Berufs-Weltmeisterschaften inkl. Rahmenprogramm an. Die Anmeldung zu dieser Reise muss bis spätestens 30. Mai 2017 bei hrg.events.at@hrgworldwide.com erfolgen. Mehr Informationen zu WorldSkills 2017 sind auf der Website www.skillsaustria.at verfügbar.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung
Werbung