Direkt zum Inhalt

Würth sponsert EuroSkills 2014

11.08.2014

Bei den EuroSkills 2014, die von 2. bis 4. Oktober im französischen Lille ausgetragen werden, treten die besten österreichischen Nachwuchsfachkräfte zwischen 17 und 25 Jahren zum internationalen Leistungsvergleich an. 

Nach siegreichen Landes-, Bundes- und Staatsmeisterschaften kämpfen 36 hoch qualifizierte Fachkräfte gegen rund 500 Konkurrenten aus 25 europäischen Ländern in 45 unterschiedlichen Berufen darum, europaweit der oder die Beste ihres Fachs zu sein. Würth Österreich unterstreicht mit der Unterstützung der EuroSkills 2014 den hohen Stellenwert einer qualifizierten Ausbildung in handwerklichen Berufen. 13 EuroSkills Teilnehmer werden von Würth in der Vorbereitungsphase mit Werkzeug ausgestattet, um sich optimal auf den Wettbewerb vorbereiten zu können. „Indem wir Würth-Material zur Verfügung stellen, möchten wir die Teilnehmer in ihrer Vorbereitungszeit auf die EuroSkills bestmöglich unterstützen.“, so Geschäftsführer Alfred Wurmbrand über das Würth Engagement.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
16.05.2019

Die Automechanika veranstaltet den ersten internationalen Lack & Karosserie Wettbewerb der Messegeschichte.

Erich Lechner, Roland Berger, Wolfgang Unterberger, Claudia Unterberger, Yoshiaki Ikehata, Satoru Yamada (v.l.)
Aktuelles
28.03.2019

Honda Techniker Wettbewerb – Österreicher Erich Lechner unter Europas Top 3 Honda Mechanikern

Ernst Prost, Geschäftsführer von Liqui Moly, im Interview
Sonderthemen
29.11.2018

ERNST PROST, Geschäftsführer von Liqui Moly, spricht im Interview über den Verkauf an Würth, die Lage im Ölgeschäft und soziales Unternehmertum.

Aktuelles
28.11.2018

Montageprofi Würth eröffnete in Wien Mariahilf sein 52. Kundenzentrum.

Bester Lehrling der Nation: Klaus Lehmerhofer
Aktuelles
03.10.2018

Insgesamt 21 Medaillen erkämpften Österreichs Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei den EuroSKills 2018. Ein junger Kfz-Techniker aus Niederösterreich wurde bester Lehrling der Nation.

Werbung