Direkt zum Inhalt

Wunsch ans Auto: Maximale Sicherheit

24.08.2012

Nach ihren Wünschen an das Auto der Zukunft befragt, antworten 93 Prozent der Europäer: maximale Sicherheit. Bei den Österreichern sind es gar 97 Prozent. Gleichzeitig soll das Fahrzeug aber auch bezahlbar, komfortabel und umweltfreundlich sein. Zu diesem Resultat kommt eine von AutoScout24 in Auftrag gegebene Studie.

Genauso hoch wie die Ansprüche der Europäer an die Automobilindustrie sind, ist aber auch ihr Optimismus: Fast ganz Europa ist überzeugt, dass das Auto langfristig ihr Leben verbessern wird. Das ergab eine europaweit repräsentative Befragung im Auftrag von AutoScout24. Im Rahmen der Studie „Unser Auto von morgen“ wurden insgesamt 8.800 Europäer mit Hilfe der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) befragt. 92 Prozent der Europäer (88 Prozent der Österreicher) sind der Meinung, dass das Auto auch in 25 Jahren einen positiven Einfluss auf ihre Lebensqualität haben wird. „Heute stehen wir an der Schwelle zu einer neuen Ära individueller Mobilität.

Das Auto von morgen wird unser Leben verbessern. Das ist die Erwartung der Autofahrer, und ein Auftrag an Industrie und Politik. Es  ist nicht mehr der Klimakiller, sondern Teil einer mobilen Gesellschaft, für die Nachhaltigkeit bei der Entscheidung für ein Auto wichtiger ist denn je“, sagt Alberto Sanz, Geschäftsführer von AutoScout24.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

ÖAMTC Leistungsschau vor Fachjournalisten und Vertretern der Automotive-Industrie.
Aktuelles
14.06.2021

Im Rahmen einer Präsentation der neuen OVE-Richtlinie R19 stellte der ÖAMTC mehrere spannende E-Mobilitätsprojekte vor und zeigt sich damit bestens vorbereitet für den Wandel der ...

Elektroautos sind faszinierend, aber sie haben nicht annähernd den Reifegrad, den die Nutzer vom Verbrenner kennen.
Aktuelles
14.06.2021

Eine aktuelle Studie zeigt das Nutzungsverhalten und die Zufriedenheit von Autofahrern mit ihrem E-Auto. Das Ergebnis für die Hhersteller ernüchternd: Die Weiterempfehlungsquote ist zwar leicht ...

Das sind die fünf markenübergreifenden Top-Fehlermeldungen.
Aktuelles
14.06.2021

Experten der Diagnose-App Carly haben eine Million Datensätze deutscher Autobauer ausgewertet. Je nach Modell können bis zu 150.000 unterschiedliche Fehlermeldungen im System eines Fahrzeugs ...

Im urbanen Bereich hat man in Sachen Mobilität die Qual der Wahl - zuletzt fiel diese immer öfter auf das gute alte Auto.
Aktuelles
10.06.2021

Eine aktuelle Studie der Park-App EasyPark zeigt eine Verschiebung bei Verkehrsmitteln sowie einen Digitalisierungs-Boom beim Parken. 

Aktuelles
10.06.2021

Der Schmierstoff- und Energieanbieter Total nennt sich um und bekommt ein farbenfrohes neues Logo.

Werbung