Direkt zum Inhalt

ZKW bei Patenten auf Platz 3

22.03.2018

Die ZKW Unternehmensgruppe liegt mit 49 Patentanmeldungen beim EPA (Europäisches Patentamt) im Jahr 2017 österreichweit auf Platz drei.

ZKW fördert eine offene Innovationskultur und den Erfindergeist der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Innovationsbereitschaft wird dabei stark von Kundenwünschen sowie vom technischen Wettstreit im internationalen Mitbewerberfeld angetrieben.

Die Innovationsfindung erfolgt sowohl im Zuge intern definierter Vorentwicklungsprojekte als auch bei der konkreten Produktentwicklung für Auftraggeber innerhalb der entsprechenden Projektteams. Immer wieder kommt es aber auch zu spontanen „Geistesblitzen“ einzelner Mitarbeitern. Darüber hinaus bietet das Unternehmen auch offene Formen der in-house Ideenfindung wie das „Innovationscafé“. CEO Oliver Schubert betont, dass ZKW die Ideenfindung aktiv ankurbelt und den Bau von Prototypen ermöglicht, an denen die Funktionen überprüft werden können.

Werbung

Weiterführende Themen

Für ZKW-CEO Oliver Schubert ist  der Matrix-LED-Scheinwerfer aus  Wieselburg ein echtes Hightech- Meisterstück.
Aktuelles
21.02.2017

Oliver Schubert, CEO des Wieselburger Scheinwerferspezialisten ZKW, spricht im Interview mit der KFZ Wirtschaft über neue intelligente Lichtsysteme sowie über die Perspektiven des 
...

Aktuelles
24.02.2015

Die ZKW-Group, österreichischer Spezialist für hochwertige Automotive-Lichtsysteme, steigerte ihr Umsatzergebnis von 2013 auf 2014 um fast 13 Prozent. 

Werbung