Direkt zum Inhalt

Zulassungsstatistik für April 2015

05.06.2015

Die Pkw-Neuzulassungen im April liegen die PKW-Neuzulassungen bei 29.500 und somit knapp über dem Vorjahresergebnis (+ 0,9 %, + 260 Stück).

Die PKW-Segmente
Der Großteil der Segmente bilanziert im April sehr positiv. Die höchsten Zuwächse können die Geländewagen (+25,6%), Kombi-Busse (+21,9%) und Geländewagen medium (+16,0%) verbuchen, auch Sportwagen legen zu. Die größten Rückgänge verzeichnen Minivan (-29,2%), Family Van (-25,9%) und die Oberklasse (-19,6%).

Gebrauchtwagen

Die Marken Bei den Gebrauchten gab es teils hohe Stückzuwächse. Neben BMW (+754 Stück) konnten Audi (+393 Stück), Skoda (+347 Stück) und Seat (+226 Stück) Stückzahlen und Marktanteil zulegen. Mazda (-187 Stück) und Renault (-184 Stück) verzeichnen die größten Zulassungsverluste, auch VW (-124 Stück) und Chevrolet (-74 Stück) verlieren.

Die Segmente Der Großteil der Segmente verzeichnet im April ein Plus.  Geländewagen (+ 14,1 %) und Geländewagen medium (+ 13,3) haben ein gutes Plus, den höchsten Zuwachs gibt es allerdings im Segment Gewerbe (+ 14,7 %). Neben dem Rückgang der Luxusklasse um - 6,0 % verzeichnen die Untere Mittelklasse, Minivan und Stadt-wagen ein leichtes Minus.

Gebrauchtwagenummeldungen: Auch die Gebrauchtwagenummeldungen verzeichnen im April ein Plus, 77.460 Gebrauchte wechselten den Besitzer und somit um 2,4 % mehr als im
Vorjahr (+1.791 Stück).

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Renato Eggner, Geschäftsführer Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagement
Aktuelles
27.04.2021

Die Nachfrage in Österreich nach batterieelektrischen Fahrzeugen stieg im 1. Quartal um 120 Prozent, jene nach PHEV/HEV-Fahrzeugen um 180 Prozent.

Aktuelles
11.02.2021

Der AutoScout24 Europa Report hat erhoben, welche Automodelle am Gebrauchtwagenmarkt am meisten gefragt sind. Auf den ersten drei Plätzen finden sich gute Bekannte.

Michael Gawanda, Head of Auto & Motor bei willhaben
Aktuelles
04.02.2021

Die Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGVS) testete kürzlich sechs in Österreich aktive Online-Gebrauchtwagen-Portale und kürte den Auto- und Motor-Bereich von willhaben mit 93,3 % ...

Der Gebrauchtwagenmarkt hat sich zuletzt - im Gegensatz zum Neuwagensegment - gut entwickelt.
Aktuelles
25.11.2020

Pkw-Neuzulassugen sind weiter im freien Fall. Aber wie wirkt sich die Cornoa-Pandemie auf den Gebrauchtwagenmarkt und die Restwerte aus? Eurotax wagt einen Ausblick. 

Erwartete Entwicklung der Gebrauchtwagen-Restwerte im Vergleich zu Anfang März 2020 (indexiert): bis Dezember 2020 (-2,4%), bis Dezember 2021 (-2,3%), bis Dezember 2022 (-1,6%)
Aktuelles
24.09.2020

Eurotax Österreich schätzt die kommenden Monate im Gebrauchtwagenhandel ein. Die grundlegende Tendenz ist positiv.

Werbung