Direkt zum Inhalt

Zulassungsstatistik für Dezember 2014

06.02.2015

Die Pkw-Neuzulassungen Im Dezember 2014 liegen die PKW-Neuzulassungen letztendlich unter dem Vorjahr bei 17.391 und sind somit um 16,5% (-3.440 Stück) rückläufig.

Die Pkw-Neuzulassungen Im Dezember 2014 liegen die PKW-Neuzulassungen letztendlich unter dem Vorjahr bei 17.391 und sind somit um 16,5% (-3.440 Stück) rückläufig.

Die PKW-Segmente Der Großteil der PKW-Segmente muss im Dezember Rückgänge verzeichnen. Einen starken Zuwachs gab es bei den Segmenten Luxusklasse (+48,8%) und Geländewagen (+38,3%) auch Gewerbe (+14,2%) ist im Plus.

Gebrauchtwagen

Die Marken Audi, VW und Mercedes-Benz konnten sowohl bei den Stückzahlen als auch beim Marktanteil Zuwachs verzeichnen. Opel verliert 0,4% Marktanteil, Honda verzeichnet die höchsten Stückzahlrückgänge (-90 Stück). 

Die Segmente Die Segmente im Bereich Gebrauchtwagen verzeichnen bis auf die Micro Vans alle ein Plus. Die größten Zuwächse können Gewerbe (+15,8%), Geländewagen (+12,7%) und Kleinwagen (+11,8%) verzeichnen. Die Micro Vans (-2,9%), muss einen moderaten Verlust hinnehmen, die Untere Mittelklasse liegt mit 0,1% knapp im Plus.

Gebrauchtwagenummeldungen: Diese sind zum Jahresende im Plus, im Dezember wurden 57.369 Gebrauchte gemeldet und somit um 1.655 mehr als im Vorjahr (+3,0%).

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
01.03.2018

Der Kfz-Bestand nahm 2017 in Österreich um 1,8% auf 6,77 Millionen Einheiten zu. Die  Zahl der Pkw stieg auf 4,9  Millionen.

Zulassungsstatistik
12.02.2018

Die Pkw-Neuzulassungen
83.442 PKW-Neuzulassungen wurden im vierten Quartal registriert und somit liegen sie 7,8% über dem Vorjahresergebnis (+ 6.016 Stück).

Zulassungsstatistik
07.12.2017

Die Pkw-Neuzulassungen
55 % der Marken legen im zweiten Quartal zu. Skoda (+1.049 Einheiten), Toyota (+678 Einheiten) und Suzuki (+562 Einheiten) legen stückmäßig zu, auch ...

Werbung