Direkt zum Inhalt

Zulassungsstatistik für Juli 2015

16.09.2015

Die Pkw-Neuzulassungen im Juli stiegen die PKW-Neuzulassungen kräftig auf 26.917 an und liegen somit 8,7 % über dem Vorjahresergebnis (+2.145 Stück).

Die PKW-Segmente
Die höchsten Zuwächse können Luxusklasse (+49,3 %), Sportwagen (+45,3 %) und Kombi-Busse (+41,2 %) verzeichnen. Auch die kleinen Geländewagen können um beachtliche 27,2 % zulegen. Die höchsten Verluste musste jedoch das Segment Family Van hinnehmen (-26,1 %), Micro Vans verlieren ebenfalls (-5,8 %).

Gebrauchtwagen
Die Marken Bei den Gebrauchten gab es im Juli teils hohe Stückzahlzuwächse. Neben VW (+514 Stück) konnten auch BMW (+471 Stück) und Audi (+429 Stück) kräftig zulegen. Allerdings gab es auch einige Rückgänge. Neben Hyundai (-105 Stück) mussten auch Suzuki (-57 Stück), Honda (-45 Stück) und Lancia (-36 Stück) eher moderate Verluste hinnehmen.

Gebrauchtwagenummeldungen
Auch die Gebrauchtwagenummeldungen verzeichnen im Juli ein solides Plus von 3,7 %. 79.464 Gebrauchte wechselten in diesem Monat den Besitzer (+2.863 Stück).

Die Segmente
Die höchsten Ummeldungen gibt es im Segment Gewerbe (+24,1 %), auch Geländewagen medium (+16,2 %), Geländewagen (+11,6 %) und Family Vans (+11,3 %) legen kräftig zu. Lediglich die Kleinwagen und die Untere Mittelklasse verzeichnen keinen Zuwachs, können aber ihr Niveau halten.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
17.07.2018
E-Paper
16.07.2018
Digitale Werkstatt
Aktuelles
12.07.2018

Die automobile Zukunft ist vernetzt und digital. Vermutlich wird noch immer ein Verbrennungstakt die Räder antreiben und ein Kfz-Techniker einen Schraubenschlüssel schwingen, aber ein Großteil der ...

Werbung